WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Mitgliederversammlung des Vereins Freunde der Eberbacher Kantorei

(bro) (ys) Am 12. November fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Vereins der "Freunde der Eberbacher Kantorei" statt. Der 1. Vorsitzende, Bruno Schmitt, begrüßte die Anwesenden und berichtete vom vergangenen Jahr.
Das gemeinsam mit der katholischen Kantorei gesungene Oratorium Paulus von Mendelssohn Bartholdi wurde finanziell unterstützt ebenso wie die glanzvolle Aufführung der Bachschen Johannespassion am Palmsonntag dieses Jahres. Gut besucht und damit ein voller Erfolg war das Buffet-Konzert im Oktober. Es war der Versuch, Chorgesang und Essen im Wechsel anzubieten und damit - bei möglichst hoher Eigenleistung - die Vereinskasse wieder etwas aufzufüllen. Großen Anteil am Erfolg hatte dabei auch der Jugendchor mit bekannten Songs vergangener Jahre.
Kassenwartin Antje Häusler gab einen Einblick in die finanzielle Lage des Vereins. Außer den Beiträgen der Mitglieder sind in der letzten Zeit einige namhaften Spenden eingegangen, so dass für den Verein und vor allem auch für Kantor Achim Plagge die Planungen und die damit eingegangenen Verpflichtungen sicherer erscheinen. Umgekehrt ist davon auszugehen, dass gern gespendet wird, wenn die Chöre gute Leistungen bringen, zu denen sie der Kantor durch seine stimmlichen und pädagogischen Fähigkeiten führt.
Der Verein hat auch eine neue Aufgabe übernommen, die im Rahmen seiner Satzung liegt: Er beteiligt sich an der Vergütung für die Assistentin für Achim Plagge, Kriemhild Pfeifer. Sie wird vorwiegend mit dem Spatzenchor arbeiten.
Achim Plagge erläuterte noch seine Pläne für die kommende Zeit: Das nächste Konzert der Eberbacher Kantorei wird am 4. Advent das Weihnachtsoratorium von J.S. Bach, Teile 1-3 und 5 sein.
Anschließend schloss Bruno Schmitt die Versammlung mit einem Dank für die rege Beteiligung.

17.11.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL