WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 19. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Fotos/Videos bestellen

Gelungene Volksbank- Veranstaltung mit Musik und Investmenttipps

(jc) (vn)Vermögensstrategien für die Zukunft - Zu diesem Thema hatte die Volksbank Neckartal in die Biddersbachhalle in Wiesenbach eingeladen. Das Interesse war groß, denn heute gibt es bei der optimalen Ausrichtung der Vermögensstrategie viele Faktoren zu berücksichtigen.
In welcher Geldanlage liegt noch Musik? - So hieß das Unterthema der Veranstaltung und das fragen sich viele Anleger in Zeiten von Börseneiszeit, Unsicherheiten auf dem Kapitalmarkt und Niedrigzinsen. Mit Achim Keusemann von der Union Investmentgesellschaft präsentierte die Volksbank einen Referenten, der das komplexe Thema anschaulich darstellen konnte und den Besuchern auch Hintergründe vermittelte. Die derzeitige Talfahrt an der Börse sah Keusemann im längerfristigen Zeitrahmen als normalen Zyklus an. So konnten 1995 große Gewinne in Aktien gemacht werden, dann kam ein Fall. 1999 ging der Dax wieder steil nach oben, Anleger investierten fast nur in Aktien. Nach der großen Enttäuschung vor allem durch Aktien vom Neuen Markt, werde derzeit wieder "der sichere Hafen" von Immobilienfonds bevorzugt. Keusemann zeigte aber auf, dass innerhalb von zehn Jahren mit einer gleich hohen Geldanlage in verschiedenen Formen, als Festgeld, festverzinsliche Anleihen oder Aktien, die Aktien die beste Rendite brachten.
Welche Geldanlagen lohnen also noch? Die richtige Struktur sei wichtig, zitierte Achim Keusemann und stellte das "Finanzhaus" eines jeden Anlegers dar, das auf vier Säulen ruhen sollte: Liquide Mittel (Sparbuch etc.), festverzinsliche Wertpapiere (Sparbriefe etc.), Sachwerte (Immobilien etc.) und Substanzwerte (Antiquitäten, Sammlungen, Aktien). Für jede Art der Anlage empfahl der Fachmann, den Berater der Volksbank hinzuzuziehen, denn Finanzanlagen müssten immer individuell angepasst und zugeschnitten sein - damit auch für den Anleger "Musik" drin ist.
Musik im Blut hatten auf jeden Fall die "Vocalholics". Die vier Kölner Jungs sorgten mit Hits aus sieben Jahrzehnten, wie im Vorjahr bei einer ähnlichen Veranstaltung in der Eberbacher Stadthalle, für eine tolle Stimmung in der Biddersbachhalle. A capella lupenrein, die Begleitband ebenfalls im "Stimmgepäck" und mit viel Witz nahmen sie das begeisterte Publikum mit auf eine musikalische Zeitreise von den 30ern bis in die 60er und weiter mit.
Zwei Zugaben waren Pflicht (erklatscht und "von der Bank bezahlt"), wobei das zart angesungene "Amazing Grace" eine echte Überraschung war.


23.11.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL