WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 17. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fotos/Videos bestellen

Eberbacher Pumpenausrüstung soll in Südfrankreich helfen


Fünf THW-Helfer aus Eberbach sind beim Hochwassereinsatz in Südfrankreich dabei. (Foto:privat)

(hr) (as) In der Nacht zum gestrigen Freitag brachen um 1 Uhr fünf Helfer des THW-Ortsverbands Eberbach zu einem Einsatz nach Frankreich auf. Aufgrund der anhaltenden Überschwemmungen in der Region um Arles, Avignon und Nimes wurde am Abend zuvor das THW in den südlichen Bundesländern durch Bundesinnenminister Otto Schily alarmiert. Adrian Kaufmann, Oliver Müller, Tobias Christian, Maic Ahner und Marco Herrmann aus dem OV Eberbach kamen mit fünf Helfern aus Heidelberg und zwei Helfern aus Mannheim zusammen. Gemeinsam machten sie sich auf den Weg nach Kehl. Dort trafen sich etwa 500 Helfer, um im Konvoi weiter nach Frankreich zu fahren. Die Eberbacher THW-ler haben den Mannschaftstransportwagen (MTW) und die gesamte neue Ausrüstung der Fachgruppe Wasserschaden Pumpen im Gepäck. Mit einem so schnellen Einsatz hatte Carsten Grasedieck, Leiter der erst am 1. Dezember gegründeten Fachgruppe, nicht gerechnet. Wie lange der Einsatz dauern wird, lässt sich noch nicht vorhersagen und hängt vor allem von den Wetterbedingungen ab. Insgesamt haben die THW-Helfer aus dem Bundesgebiet Pumpen mit einer Gesamtleistung von etwa 40.000 Kubikmeter und mehrere Hochleistungsstromerzeuger nach Frankreich gebracht.

06.12.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL