WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Ehrungen standen im Mittelpunkt


Mit Pokalen wurden Mitglieder der Rennmannschaft sowie die Trainerinnen der Kindergruppe Edith Sterlike und Birgit Luptowitsch ausgezeichnet.(Foto: privat)

(bro) (ewa) Ehrungen standen naturgemäß im Mittelpunkt der gut besuchten Meisterschaftsfeier der RGE. Vorsitzender Gunter Mayer konnte dazu als Ehrengäste neben dem Ehrenvorsitzenden Robert Moray und Ehrenmitgliedern auch Trainer vom Marbacher und vom Mainzer Ruderverein sowie auswärtige Ruderkameraden aus dem Junioren-WM-Vierer von Simon Schiml und Jan Grotewohl willkommen heißen. Die familiäre Feier wurde erfreulich aktiv von der RGE-Jugend mitgestaltet. Zum Auftakt brillierten Nina und Lena Schiml mit einem vierhändig vorgetragenen Klavierstück. Michael Terhorst erntete stürmischen Applaus für seinen profihaft aus Trainingsfotos zusammenmontierten Film über die letzten fünf Ruderjahre. Ein Überraschungsgeschenk für Trainer Frank Günder. Nicht nur er war darüber hell begeistert. Nächtelang, gestand Terhorst, habe er dafür im Schneideraum zugebracht. Und zum guten Schluss bewies die gesamte Rennmannschaft samt Trainer mit drei weihnachtlichen Liedern, dass sie außer rudern auch noch leidlich singen kann. Dazwischen gab es Ehrungen für verdiente Mitglieder und Sportler. Mit der Meistfahrernadel wurden als Sieger ihrer Altergruppe Jonathan Schließler, Jan Grotewohl, Charlotte Keller, Axel Mayer, Edith Sterlike und Fedor Grißtede ausgezeichnet. Letzterer erhielt außerdem noch die Eberbacher Jahresmünze in Silber für seine vom DRV verliehene Auszeichnung mit der Äquatormedaille. Als Breitensportler, die Erfolge für ihren Verein in verschiedenen anderen Sportarten erzielt hatten, wurden Ralf Moray, Wolf-Dieter Müller, Lorenz Rohde, Arnold Baumbusch, Birgit Luptowitsch, Edith Sterlike und Robert Moray ausgezeichnet. Mit Pokalen wurden geehrt: als Ruderer des Jahres Axel Mayer, als Skuller des Jahres das Duo Daniel Vetter/Jesko Gumprecht, als Mannschaft des Jahres Simon Schiml und Jan Grotewohl, als Vereinsmeister Michael Terhorst und für die beste Jugendarbeit Edith Sterlike und Birgit Luptowitsch. Für 50-jährige Vereinszugehörigkeit wurde Manfred Wagner die goldene Ehrennadel des Deutschen Ruderverbandes verliehen. Für 25-jährige RGE-Zugehörigkeit erhielten Erhard und Dieter Bartmann, Arnold Baumbusch und in Abwesenheit Kathrin Müller die silberne Ehrennadel. Schließlich bedankte sich die gesamte Rennmannchaft bei ihren Trainer Frank Günder noch mit einem wertvollen Präsent. In einer originellen Bilddokumentation ließ Sportvorsitzender Hermann Schiml noch einmal sämtliche Erfolge der Rennruderer Revue spazieren und belohnte sie für ihre hervorragenden Leistungen mit Ehrenurkunden. Das letzte Wort hatte traditionsgemäß wieder der Nikolaus. Er tadelte, was ihm im Verlauf des Jahres missfallen hatte und verteilte Lob an diejenigen, die Gutes für den Verein getan hatten. Außerdem hatte er einige vergnügliche Begebenheiten zu berichten, die ihm zu Ohren gekommen waren.

08.12.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL