WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 21. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Die beiden Verstorbenen waren große Liebhaber der Musik

(bro) (Quelle:Ebb.Ztg.) In seinem 76. Lebensjahr verstarb am vergangenen Samstag nach längerem Leiden Günter Schott, der in der Zeit von 1969 bis 1988 als Kantor der evangelischen Kirchengemeinde das Musik und Kulturleben in Eberbach entscheidend geprägt hat. Viele großartige Chorwerke der "musica sacra" hat Günter Schott mit Überzeugungskraft und Sicherheit interpretiert. Die Eberbacher Kantorei verdankt ihm ihre Entstehung und Existenz. Ferner schuf er die "Sommerlichen Orgelvespern", die seit 1971 einen festen Zuhörerstamm an sich binden konnten und die in etwas abgeänderter Form bis heute fortgesetzt werden. Der engagierte Bezirkskantor war er auch im Kulturkreis der Stadt tätig. Günter Schott war Mitgründer und langjähriger 2. Vorsitzender der Musikschule Eberbach und Dirigent des MGV "Concordia". Zu Würdigung seiner Lebensleistung wurde ihm das Bundesverdienstkreuz und der Ehrenring der Stadt Eberbach verliehen.

Am vergangenen Sonntag ist Hermann Rumstadt nach schwerer Krankheit im Alter von 91 Jahren verstorben. Hermann Rumstadt studierte den Beruf des Lehrers, und von 1973 bis 1978 war er Rektor der Dr. Weiß-Schule in Eberbach. Einen großen Teil seiner Freizeit widmete er der Gemeinschaft. Er war 1946 einer der Mitbegründer der Kolpingfamilie, 1955 übernahm er bis Anfang der Achtziger Jahre die Leitung der katholischen Kantorei sowie den Organistendienst. 1980 wurde er Leiter des katholischen Bildungswerkes. Rund zwei Jahrzehnte fungierte Hermann Rumstadt als Kassenwart für den Eberbacher Kulturkreis. Ferner gehörte Hermann Rumstadt zwanzig Jahre lang der CDU-Fraktion des Eberbacher Gemeinderates an, aus dem er mit dem Silbernen Ehrenring der Stadt verabschiedet wurde. Auch im hohen Alter engagierte sich der große Musikliebhaber. Er nahm Kompositionsarbeiten für Chöre an und orgelte bei Bedarf im Dr. Schmeißer-Stift oder im Seniorenstift Rockenau bei Gottesdiensten.


23.12.03

[zurück zur Übersicht]

© 2003 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL