WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 24. Juli 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fotos/Videos bestellen

Unfallstatistik für den Kreis

(lct) Im Rhein-Neckar-Kreis war im November 2000 ein leichter Rückgang der Gesamtunfallzahlen von 727 auf 710 zu verzeichnen, ebenso wie die Zahl der Unfälle mit Verletzten, die sich von 115 auf 104 verringerte. Rückläufig war auch die Anzahl der Verletzten, nämlich von 159 im Vorjahreszeitraum auf 149 im November dieses Jahres. Mit einer ganz schwarzen Bilanz hatte der November 1999 hinsichtlich der getöteten Personen aufzuwarten. 8 Menschen verloren damals bei 6 Unfällen ihr Leben, während im November dieses Jahres glücklicherweise keine Getöteten zu beklagen waren.

27 Verkehrsteilnehmer verursachten im November 2000 im Rhein-Neckar-Kreis Unfälle unter Alkoholeinwirkung, 1999 waren es zwei weniger. Auf dem Gebiet der Unfallfluchten sank die Aufklärungsquote um 10 %. Von 186 Fluchten konnten im diesjährigen November nur 53 (28,49 %) geklärt werden, während man in 182 Fällen des Vorjahreszeitraums immerhin 70 Tätern auf die Spur gekommen war (38,46 %). Positiv ist die Tatsache zu verzeichnen, dass die Anzahl der bei alkoholbedingten Unfällen Verletzten von 15 auf 10 Personen zurückging.

Die Zahl der Unfälle mit Beteiligung von Radfahrern nahm von November 1999 auf November 2000 von 19 auf 11 ab.

29.12.00

[zurück zur Übersicht]

© 2000 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Bestattungshilfe Wuscher

Moden Müller