Montag, 06. Juli 2020

Nachrichten > Vermischtes

Auch Eberbacher Ärzte bieten medizinische Beratung online an

(hr) Um Arztbesuche während der Verbreitungsgefahr des Corona-Virus zu reduzieren, bieten verschiedene Praxen in Eberbach nun auch Videosprechstunden an.

Beim Kinder- und Jugendarzt Marc Hirdes in der “Villa Mausespeck” am Schafwiesenweg gibt es neuerdings beispielsweise eine solche Möglichkeit, bestimmt Sachverhalte online mit ihm abzuklären, ohne die Praxis aufsuchen zu müssen. Obwohl Videosprechstunden eine körperliche Untersuchung nicht ersetzen können, gelten sie doch als hilfreiches Mittel, nicht unbedingt unter Infektionsrisiko die Praxis aufsuchen zu müssen. So soll diese Form der Online-Beratung helfen, Patienten und Praxisteam zu schützen und die Virusverbreitung zu bremsen.

Für Videosprechstunden sollte telefonisch vorab ein Termin vereinbart werden (bei Marc Hirdes z.B. unter 06271 92290). Technische oder Software-Installationen sind nicht notwendig. Login-Daten werden den Patienten per E-Mail oder SMS zugesandt. Vorhanden sein sollten ein stabiler Internetzugang, ein PC/Laptop mit Kamera, Mikrofon und Google Chrome (bei Windows) bzw. Safari-Browser (bei Apple) oder ein Smartphone mit aktueller Android-Version und Google Chrome-Browser oder iOS-Version und Safari-Browser.

Infos im Internet:
clickdoc.elvi.de


28.03.20

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de