WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 19. August 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Videonachrichten > Kultur und Bildung

Kleines Weihnachtsdorf zu Füßen des Pulverturms


Falls das Video nicht angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

(hr) Drei Tage lang geht es rund um den Kurpfalzbrunnen auf dem Thononplatz und im Ephratahof weihnachtlich zu. Gestern gegen Abend eröffnete Bürgermeister Bernhard Martin auf dem Balkon des Thalheim'schen Hauses den Eberbacher Weihnachtsmarkt. Er dauert bis zum morgigen ersten Adventsonntag.

19 Aussteller bieten noch heute bis 22 Uhr und morgen ab 11 Uhr in ihren Buden Kunsthandwerk, Basteleien, Naturprodukte und allerlei Kulinarisches an. Überwiegend Privatpersonen, Vereine und Institutionen stehen auf der Teilnehmerliste von Nicole Rupp, die das "kleine aber feine Weihnachtsdorf" wieder ehrenamtlich organisiert hat. Auch die Alpakas aus dem Ittertal sind dabei und dürfen gestreichelt werden.

Etliche Musikbeiträge bereichern den Markt zu Füßen des Pulverturms. Die passenden Klänge zur Eröffnung lieferten drei Bläser des Fanfarenzuges, die auch am Sonntagnachmittag noch einmal zu hören sein werden. Gestern Abend hatte der Nachtigallenchor der Singschule in Zusammenarbeit mit der Dr.-Weiß-Grundschule seinen Auftritt. Heute wird ab 13 Uhr der Chor der Steige-Grundschule singen. Begleitet wird er von der Flöten- und der Orffgruppe. Um 17.30 Uhr ist heute ein Adventsliedersingen der Katholischen Kantorei geplant. Jeweils ab 13 Uhr wird Björn Schmitt heute und morgen mit seiner Pferdekutsche Rundfahrten anbieten.

Für weihnachtliches Personal ist auch gesorgt: Am heutigen Samstag kommt um 11 Uhr das Christkind, begleitet von den Fanfarenzug-Bläsern. Für Aufsehen und funkelnde Kinderaugen sorgte gestern Abend der Weihnachtsmann, der aus seinem Sack Obst und Süßigkeiten an die großen und kleinen Marktbesucher verteilte. Er war direkt vom EBERBACH-CHANNEL auf den Weihnachtsmarkt gesandt worden, denn es handelte sich um unseren Reporter Peter Krauch (siehe Videobericht). Einen Besuch des "echten" Weihnachtsmanns hat das Marktteam für Sonntag um 15 Uhr angekündigt.

Diskussion im Forum

Noch bis Sonntag herrscht Adventstimmung am Thononplatz. EBERBACH-CHANNEL-Reporter Peter Krauch übte sich gestern als Weihnachtsmann am Imkerstand im Ziehen von Bienenwachskerzen und verteilte Süßigkeiten an kleine und große Marktbesucher. (Fotos: Claudia Richter)

27.11.10

[zur Nachrichten-Ansicht]   [zur Startseite]   [zu den Videonachrichten]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

150 Jahre Feuerwehr Eberbach