WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
25.07.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Tag der Begegnung unter dem Motto Bewegung

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

Dr. Hans-Werner Scheuing (4.v.re.) übergibt den Arbeitskreis an Uwe Wagner (5.v.li.), im Bild zusammen mit Helga Wagner (4.v.li.), Vorstand Jörg Huber (6.v.li.) und Mitgliedern des Arbeitskreises. (Foto: Annette Peters)

(bro) (ap)In Südafrika rollt das Leder bei der Fußball-WM, und In Bremen waren gerade die Special Olympics National Games zu Ende gegangen. Was also lag näher, als den diesjährigen "Tag der Begegnung" auf dem Schwarzacher Hof unter das Motto "Bewegung" zu stellen. Und so flogen Bälle beim Gottesdienst im Luthersaal hin und her, und von der Tanz AG der Schwarzbach Schule wurde ein Bewegungsspiel aufgeführt.

Um Fairplay und Zusammenhalt, aber auch um kleinere und größere Unfälle in "Jesu Team" ging es in dem ökumenischen Gottesdienst, den Diakon Franz Jünger gemeinsam mit Pfarrerin Erika Knappmann gestaltete. Die einfachen Botschaften kamen an: Gemeinsam ist das Leben leichter.

Der Tag der Begegnung, der von den Unterschwarzacher Kirchengemeinden und dem Arbeitskreis Menschenwürde und Bioethik gemeinsam verantwortet wird, wurde nun zum siebten Mal veranstaltet - für Dr. Hans-Werner Scheuing, Gründer und Motor des AK Menschenwürde und Bioethik, war es zugleich ein Abschied. Er übergibt den Arbeitskreis nach fast 13 Jahren in die Hände von Uwe Wagner, der aus eigener Erfahrung wisse, wie es ist, mit einer Behinderung zu leben.

Jörg Huber, Vorstand der Johannes-Diakonie Mosbach, dankte Scheuing für sein "großartiges Engagement" und erinnerte an die Anfänge des Arbeitskreises. Damals sei es darum gegangen, die Ratifizierung der höchst umstrittenen Bioethik-Konvention in Deutschland zu verhindern. Heute, so Huber, gehe es in Deutschland darum, die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen in die Tat umzusetzen.

Wegen der kühlen Witterung konnte der diesjährige Tag der Begegnung nicht im Sinnesgarten seinen gewohnten Lauf nehmen. So ergaben sich im Luthersaal und den Nebenräumen bei Kaffee und Kuchen Gelegenheiten zum Gespräch.

26.06.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Catalent

Stellenangebot