WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
25.07.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Timo Bracht kämpft um seinen dritten Europameistertitel

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: privat)

(bro) (uv) Mit Timo Bracht geht ein Athlet des Commerzbank Teams am 4. Juli in Frankfurt ins Rennen, der seinen größten Erfolg beim Ironman Germany gefeiert hat. Für ihn gibt es wenig Steigerungsmöglichkeiten - hat er doch vor einem Jahr nicht nur seinen zweiten Europameistertitel gewonnen, sondern auch einen Streckenrekord aufgestellt. Alles andere als die Titelverteidigung wäre demnach eine Enttäuschung für den Eberbacher.

Gespannt wird das Duell zwischen Bracht und dem Hawaii-Dritten Andreas Raelert erwartet. Raelert lief im vergangenen Jahr noch drei Plätze hinter dem siegreichen Eberbacher Athleten ins Ziel, konnte sich seitdem aber weiter steigern. Beide Athleten sind in dieser Saison noch nicht über die Langdistanzgestartet.

Umso mehr freut sich Timo Bracht auf den Start bei seinem "Heimrennen": "Hier in Frankfurt habe ich meine bisher größten Erfolge gefeiert und weiß genau, wie ich es wieder schaffen kann. Es ist allerdings eine hochklassige Konkurrenz am Start, die mir das ganze sehr schwer machen wird. Da wird nicht nur jeder Fehler sofort bestraft, sondern jede Sekunde, in der man nicht an seine Grenzen geht. Zum Glück gibt es in Frankfurt die besten Fans der Welt. Sie sind so enthusiastisch und nah am Geschehen, dass man förmlich davon getragen wird." Gut bekannt ist den Frankfurtern auch der Australier Chris McCormack, der das Rennen in 2008 gewonnen hat. Es sieht ganz danach aus, dass er das Duell Bracht-Raelert zum Dreikampf machen wird.

29.06.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Bestattungshilfe Wuscher

Catalent

Stellenangebot