WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
14.07.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Computer und Internet

Haushaltsbefragung zur Internetversorgung in Eberbach

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(hr) (stve) Noch immer gibt es in vielen ländlichen Gebieten Defizite in der Versorgung mit schnellen Internetanschlüssen. Im Rahmen der Breitband-Initiative Ländlicher Raum Baden-Württemberg sollen Investitionen in leistungsfähige Breitbandnetze gefördert werden, die eine flächendeckende und hochwertige Internetversorgung gewährleisten.

Mit einer Umfrage bei den Haushalten in Eberbach und sämtlichen Ortsteilen sollen die schlecht versorgten Gebiete ermittelt und die Nachfrage nach Breitbandanschlüssen abgeschätzt werden. Im Fragebogen wird hierbei insbesondere auf die Übertragungsgrenze von 1 MBit/s Bezug genommen, da bei Unterschreitung dieses Wertes der Internetausbau finanziell gefördert werden kann.

Die Befragung ist für die Bürgerinnen und Bürger unverbindlich. Die Daten werden im Rahmen der Studie zur Breitband-Initiative Ländlicher Raum laut Mitteilung der Stadtverwaltung anonym verwendet.
Der Fragebogen wurde bereits an die Haushalte in Eberbach verteilt. Wer keinen Fragebogen erhalten hat, kann ihn hier als PDF-Dokument herunterladen.

Die ausgefüllten Fragebogen sollen bis 18. August 2010 abgegeben werden, entweder direkt in den Briefkasten des Rathauses oder der Stadtwerke, per Post an Stadtverwaltung Eberbach, Postfach 1134, per Fax an (06271) 87200 oder per E-Mail an edv@eberbach.de.

Weitere Informationen zu der Umfrage gibt es telefonisch unter (06271) 87-282 oder per E-Mail (Adresse siehe unten).

E-Mail-Kontakt: edv@eberbach.de

19.07.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


DRK Odenwald

THW

Catalent

Stellenangebot

SPD