WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
19.06.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Chefarzt-Team wieder komplett


V.l. Betriebsleiter Martin Hildenbrand, Dr. Jan H. Voegele, Pflegedienstleiter Michael Spiegelberg und Dr. Thomas Schmidt. (Foto: Claudia Richter)

(cr) Im Juli 2007 wurde erstmals ein Ärzte-Team als Leitung für die urologische Abteilung des Eberbacher Krankenhauses vorgestellt. Damals ging Dr. Wolfgang Jupe als Leiter der Urologie in den Ruhestand, sein Kollege und damaliger Oberarzt Dr. Thomas Schmidt übernahm zusammen mit Dr. Stefan Pelz, der für diese Stelle von Bremen nach Eberbach kam, die gemeinsame Leitung (wir berichteten).

Im Januar dieses Jahres ging Dr. Pelz wieder zurück in seine Heimat. Für das Krankenhaus Eberbach, das jetzt GRN-Klinik Eberbach heisst, wurde ein neuer Chefarzt gesucht. Dieser Tage konnte der Betriebsleiter der Gesundheitzentren Rhein-Neckar gGmbH (GRN), Martin Hildenbrand, den "Neuen" vorstellen: Seit Mitte August gehört Dr. Jan H. Voegele zur Doppelspitze der urologischen Abteilung.

Der 1970 in Saarbrücken geborene Arzt studierte Medizin unter anderem in Heidelberg. Berufserfahrungen sammelte er im Universitätsklinikum in Heidelberg und im Klinikum Ludwigshafen, wo er seit 2006 als Funktionsoberarzt für Endourologie tätig war. "Die Eberbacher Klinik ist wunderbar aufgestellt. Im Mittelpunkt des Handelns steht der Mensch" so Voegele über seinen neuen Aufgabenbereich. Das Eberbacher Krankenhaus sei sehr familiär, und deshalb seien während der Behandlungen kurze Wege im Hinblick auf die medizinische Betreuung mit Kollegen aus anderen Bereichen möglich. Dr. Thomas Schmidt freute sich, dass ihm mit Voegele jetzt ein "aufgeschlossener, netter, junger und innovativer Mensch zur Seite" stehe. Positiv wertete Schmidt unter anderem, dass sein junger Kollege Dinge mit in den Berufsalltag bringe, der er selbst während seine Ausbildung nicht gelernt habe.

Auch Pflegedienstleiter Michael Spiegelberg und der ärztliche Direktor Dr. Helmut Reinhard zeigten sich erfreut über den neuen Mann an der Doppelspitze. Dieses Teamarztmodell, das in den USA üblich sei, bedeute eine Erweiterung des jeweiligen Spektrums, da jeder Arzt seine speziellen Fähigkeiten einbringen könne, sind sich alle Anwesenden einig. Die urologische Abteilung in Eberbach bietet eine sogenannte Regelversorgung. Fast alle Krankheitsbilder könnten in Eberbach behandelt werden, so die Ärzte.

Die GRN-Klinik Eberbach verfügt zurzeit über 168 Betten und ist für Patienten aus dem Rhein-Neckar-Kreis, Neckar-Odenwald-Kreis und den angrenzenden hessischen Gemeinden ein wichtiger Standort.

Infos im Internet:
www.grn.de


24.08.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bestattungshilfe Wuscher

Catalent

midori.solar