WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
25.07.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Gute interkommunale Zusammenarbeit

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

Unser Bild zeigt von links: Bürgermeister Peter Kirchesch, Rektor Kurt Frey, Bürgermeister Norman Link, die ehrenamtlichen Helferinnen Ute Heckmann, Margareta Spiller sowie die Leiterin der flexiblen Nachmittagsbetreuung Angelika Kuntz mit den Kindern der Nachmittagsbetreuung. (Foto: GVN)

(hof) (gvn) Seit dem 20. September 2010 besteht für die Neckargeracher und Zwingenberger Grundschüler in der Grundschule in Guttenbach die Möglichkeit, als Ergänzung zu den Unterrichtsblöcken, die flexible Nachmittagsbetreuung zu besuchen. Die Betreuung wird montags bis freitags in der Zeit von 12:00 Uhr bis 14:30 Uhr angeboten. Die Bürgermeister Peter Kirchesch (Zwingenberg) und Norman Link (Neckargerach) sowie Rektor Kurt Frey statteten den Kindern mit ihrer hauptamtlichen Betreuerin Angelika Kuntz sowie den ehrenamtlichen Helferinnen Ute Heckmann und Margareta Spiller einen Besuch ab.

Neckargerach und Zwingenberg sind in der guten interkommunalen Zusammenarbeit einen weiteren Schritt gegangen, um für Kinder und Eltern das schulische Betreuungsangebot zu erweitern. Dank galt den Initiatorinnen und dem guten Team, das die Betreuung übernommen hat und zur Freude der Kinder engagiert die Kinder begleitet.

06.10.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Catalent

Stellenangebot