WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

SPD

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
22.07.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Benedikt Held gewinnt bei Jugend jazzt in Sinsheim

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

V.l. Hiromu Seifert, Schlagzeug, Sven Ziebarth, Saxofon, Florin Küppers, Gitarre und Benedikt Held, Kontrabass. (Foto: privat)

(bro) (bsp) Der Bassist Benedikt Held, Schüler der Musikschule Eberbach e.V, hat beim Landeswettbewerb "Jugend jazzt" in Sinsheim mit seiner Band "Heidelberg Jazz Collective" den ersten Platz gewonnen und sich somit gleichzeitig für den Bundeswettbewerb in Dortmund qualifiziert. Das Quartett mit Sven Ziebarth, Saxofon, Florin Küppers, Gitarre, Benedikt Held, Kontrabass und Hiromu Seifert, Schlagzeug, konnte sich gegen 14 Mitbewerber erfolgreich durchsetzen und erreichte den ersten Platz.

Benedikt Held, der seit Anfang dieses Monats einen Studienplatz im Hauptfach Kontrabass an der Musikhochschule Würzburg inne hat, ist ein langjähriger Schüler der Musikschule Eberbach und hat hier Klavier sowie Kontra- und E-Bass gelernt. Er ist Mitglied des Kammerorchesters der Musikschule und der Gitarrenband "Friday Knights", seine Dienste sind aber mittlerweile auch bei ambitionierten Bands der Region schon sehr gefragt. Er ist schon der zweite Schüler der Musikschule Eberbach, der ein Finale auf Bundesebene erreicht. Bereits im Mai gewann die Sängerin Marina Galm mit der Rüsselsheimer BigBand "IKS Swing Kids" den zweiten Platz im Bundeswettbewerb, und sie kommt damit in den Genuss des begehrten Skoda Jazzförderpreises.

Die Siegerband "Heidelberg Jazz Collective" besteht allesamt aus aufstrebenden jungen Solisten, die sich eine Musikerkarriere auf die Fahnen geschrieben haben. Bei der Landesausscheidung in Sinsheim wusste die Band mit Stücken wie Naima (John Coltrane), Bibbelhängerz Suite No. 1 (Eigenkomposition von Florin Küppers) und
Four (Miles Davis) zu überzeugen.

18.10.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Catalent

Stellenangebot