WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

SPD

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
22.07.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Neue Hospizbegleiterinnen und neues Leitungsteam im Hospizdienst

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

Die sieben neuen Hospizbegleiterinnen zusammen mit Pfarrer Ekkehard Leytz (4.v.l), Pastoralreferent Andreas Bohnert (5.v.l.) und der neuen Einsatzleiterin des Hospizdienstes Gabriele Holzer (6.v.l.) (Foto: privat).

(bro) (maw) In einem ökumenischen Gottesdienst in der Eberbacher Michaelskirche wurden Mitte Oktober sieben neue Hospizbegleiterinnen ausgesandt. Von März bis Oktober dieses Jahres hatten sie unter der Ausbildungsleitung von Dekanin Hiltrud Schneider-Cimbal und Pastoralreferent Andreas Bohnert Vorträge zu den Themen Sterben, Tod und Trauer gehört, sich persönlich damit auseinandergesetzt, an Supervisionen teilgenommen und ein 40-stündiges Pflegepraktikum absolviert.

Mit den Worten aus dem Buch Josua sprachen Pfarrer Ekkehard Leytz und Pastoralreferent Andreas Bohnert den neuen Hospizbegleiterinnen Mut für ihre zukünftigen Hospizbegleitungen zu und segneten sie. Glück- und Segenswünsche kamen auch von Ursula Clifford, Gabriele Holzer und Gabriele Wittemann-Koch, die zusammen das neue Leitungsteam des inzwischen auf über 30 ehrenamtlich Mitarbeitende angewachsenen ambulanten ökumenischen Hospizdienstes Eberbach-Schönbrunn bilden und sich bei dieser Gelegenheit zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentierten. Gleichzeitig ging ein großes Dankeschön an die bisherigen Einsatzleiterinnen Ilse Stark und Karin Wiegel für ihre geleistete Arbeit.

Schließlich hieß es endgültig Abschied nehmen von Pastoralreferent Andreas Bohnert, der zum Aussendungsgottesdienst noch einmal von seiner neuen Wirkungsstätte Freiburg an den Neckar zurückgekehrt war. Die Hospizmitarbeitenden hatten ihm einen Rucksack voller Geschenke gepackt und verabschiedeten sich herzlich und nicht ohne Wehmut von ihm.

Die neuen Hospizbegleiterinnen sind: Silvia Beisel (Schönbrunn), Irene Kaufmann und Lena Wendler (beide Waldbrunn), Sigrid Kohlmann (Heiligkreuzsteinach), Anita Maurer (Rothenberg), Christine Seip (Beerfelden) und Michaela Slabon (Aglasterhausen).

Informationen erhält man im Internet (s.u.) oder von der Einsatzleiterin Gabriele Holzer, Tel. 0176-99056060.

Infos im Internet:
www.hospizarbeit-in-eberbach


22.10.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


DRK Odenwald

Star Notenschreibpapiere

Catalent

Stellenangebot