WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
14.07.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Staffelsieger im Kreis Heidelberg

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(bro) (fm) Beide E-Jugendmannschaften des VfB Eberbach konnten sich an den beiden letzten Spieltagen die Staffelsiege in ihren jeweiligen Gruppen sichern.

In allen sechs Spielen ohne Punktverlust und mit einer Tordifferenz von 66:9 gewann die E1 souverän die Staffelmeisterschaft. In den letzten beiden Spielen traf man in der Au auf die Mannschaften aus Neckargemünd und Rohrbach. Im ersten Spiel gegen die Spygg Neckargemünd siegte man deutlich mit 10:0. Torschützen waren Heimpel (vier), Arnold, Reschling, Schölch, Gugau, Akdeniz und Can Cugali. Am darauf folgenden Tag musste man im Nachholspiel gegen die TSG Rohrbach antreten. Auch hier war man klar überlegen und gewann mit 20:0. Die Tore schossen Akdeniz (vier), Gugau, (fünf), Arnold (zwei), Schölch (drei), Reschling (zwei), Cugali (zwei), und Mutschler (zwei).

In der Gruppe elf konnte sich die zweite Mannschaft ebenfalls den Staffelsieg sichern. Leider musste man am letzten Spieltag eine Niederlage gegen die zweite Mannschaft aus Rohrbach hinnehmen, was aber auf die Tabelle keinen Einfluss mehr hatte. Gegen die Spvgg Neckargemünd konnte man den höchsten Saisonsieg verbuchen und gewann mit 14:1. Als Torschützen konnten sich folgende Spieler auszeichnen: Kirschenlohr (fünf), Adolf (fünf), Olbert, Eichner, Seker, Böhm, Rusitschka. Beim letzten Spiel verschlief man leider die erste Halbzeit und geriet mit 1:7 in Rückstand. Torschütze war Kirschenlohr. Im zweiten Abschnitt fand man besser ins Spiel und konnte noch auf 4:8 verkürzen. Tore: Kirschenlohr (zwei) und Rusitschka.

06.11.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Catalent

Stellenangebot

SPD