WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
14.07.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Klein aber fein

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: privat)

(bro) (mb) Am ersten Adventssonntag herrschte am Nachmittag bei schönem Wetter und eisigen Temperaturen großes Gedränge um und im neuen Dorfgemeinschaftshaus Gammelsbach.

Es war das erste Mal, dass der „Liederkranz“ Gammelsbach seinen Weihnachtsmarkt vor dem Dorfgemeinschaftshaus veranstaltete, gleichzeitig fand auch die Einweihung des Hauses, in dem sich ebenfalls die neuen Räume der Feuerwehr Gammelsbach befinden, statt.

Den großen Saal des Dorfgemeinschaftshauses hatten die Sänger/innen mit Kaffee, Kuchen und einem großem Weihnachtsbaum hergerichtet. Auch die Schüler der Gammelsbacher Grundschule beteiligten sich am Geschehen. Sie sangen Lieder, wie z.B. „Merry Christmas“, anschließend eröffneten die Schüler im oberen Raum des Dorfgemeinschaftshauses ihren Verkauf der selbst gebastelten Werke. Draußen auf dem „Großen Platz“ standen die Verkaufsbuden für Waffeln, Crêpes, Bratwurst und natürlich das Glühweinzelt.

Der „Liederkranz“ Gammelsbach freute sich über den großen Andrang. Mit Chorleiterin Karin Conrath brachte der Chor „ Die Weihnacht“ und „Das Licht in der Nacht“ zum Besten.

Kurzweilig verging die Zeit bis zur Dämmerung, in der der Nikolaus eintraf. Alle waren gespannt und nervös.Der Nikolaus kannte noch viele Kinder vom Vorjahr und fragte sie, ob sie neue Lieder und Gedichte erlernt hätten. Die Kinder trugen alles so gut vor, sodass der Nikolaus seine Rute beiseite lassen und jedem Kind eine kleine Gabe überreichen konnte.

Inzwischen wurde es dunkel, und der „Liederkranz“ bot den Besuchern einen weiteren Ohrenschmaus. Die Bläsergruppe Gammelsbach rundete in diesem Jahr den kleinen, aber mit viel Herz und Liebe ausgestatteten Weihnachtsmarkt vor und im Dorfgemeinschaftshaus Gammelsbach ab.

Infos im Internet:
www.liederkranz.gammelsbach.npage.de


07.12.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Catalent

Stellenangebot

SPD