WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
25.07.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Weihnachtsduft lag in der Luft

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

Kinder der Dr.-Weiß-Grundschule. (Fotos: Renate Dengel)

(rd) Heute Nachmittag wurde die Dr.-Weiß-Grundschule sowie die Förderschule für zwei Stunden in eine bezaubernde Weihnachtswelt verwandelt.

Nach langer, gut geplanter Organisation und Einstudieren der Vorführungen konnten die Kinder der Dr.-Weiß-Schulen und deren Lehrerinnen und Lehrer endlich zeigen, was für eine wunderbare „Weihnachtswerkstatt“ sie auf die Beine gestellt hatten.
Nachdem um 15 Uhr der Chor der Grundschule in Kooperation mit der Singschule Eberbach unter der Leitung von Achim Plagge die kleine Feier mit fröhlichen Klängen eröffnet hatte, durften die Kinder mit ihren Eltern und Freunden die vielen Angebote nutzen, die in den Klassenzimmern von den Lehrerinnen und Lehrern vorbereitet worden waren.

Das Basteln von Weihnachtsengeln, Weihnachtskarten oder kleinen Liederbüchern machte den Kindern viel Spaß. Auch für Weihnachtsmotive aus Bügelperlen, Notizblöcke erstellen, oder Sterne falten konnte man sich entscheiden. Bei der großen Vielfalt des Angebots war für Jeden etwas dabei.
Auch ein Weihnachtsbazar durfte nicht fehlen, bei dem man weihnachtliche Leckereien oder kleine, selbst gebastelte Geschenke erwerben konnte. Wer lieber ein ruhigeres Plätzchen suchte konnte sich in die gemütliche Vorleseecke zurückziehen.
Kaffeeduft und köstliche Kuchen, die von den Eltern gespendet worden waren, luden die Gäste zu einem gemütlichen Adventskaffee in den beiden Stockwerken der Schule ein. Er wurde von den Elternbeiräten organisiert und gestaltet.

Um 16 Uhr hieß es dann „viel Spaß“ mit dem „Zerstreuten Weihnachtsmann!", einstudiert und vorgetragen von den Klassen 1a und 3a . Mit viel Pepp und Gesang in verschiedenen Sprachen demonstrierten die Schülerinnen und Schüler, dass es gar nicht so schlimm wäre, wenn sich der Nikolaus einmal in ein Land verirren würde, wo es noch viele arme Kinder gibt, um ihnen eine Freude an Weihnachten zu bereiten.

07.12.10

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Catalent

Stellenangebot