WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
25.09.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Stadthalle Eberbach und Bürgersaal Schönbrunn in der Planung - Infektionszahlen niedrig

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

Damit vor allem �ltere nicht so weit zu den Impfzentren wie hier in Heidelberg fahren m�ssen, werden mobile Impfstellen geplant. (Foto: Hubert Richter)

(hr) In die Frage, ob auch in Eberbach Corona-Impfungen angeboten werden k�nnen, kommt offenbar ein wenig Bewegung.

Bereits am 26. November hatte B�rgermeister Peter Reichert bekannt gegeben, dass man beim Rhein-Neckar-Kreis Interesse an einem kleinen Impfzentrum in der Stadthalle angemeldet habe. Laut Hauptamtsleiterin Anke Steck habe man bis gestern Vormittag hierzu vom Kreis noch nichts geh�rt. Heute teilte Anke Steck auf unsere wiederholte Anfrage mit, dass man vom Landratsamt eine R�ckmeldung in Sachen Einrichtung einer mobilen Impfstelle in der Stadthalle erhalten habe und man derzeit die weitere Vorgehensweise abkl�re.

In der Nachbargemeinde Sch�nbrunn ist man da schon ein St�ck weiter: Laut B�rgermeister Jan Frey seien vor einigen Wochen alle Gemeinden in Rhein-Neckar-Kreis angeschrieben worden, ob sie Interesse an mobilen Impfteams h�tten. Sch�nbrunn habe dieses bekundet und daraufhin eine Zusage erhalten. Die Verwaltung habe alle B�rgerinnen und B�rger �ber 80 Jahre angeschrieben, sich bei Interesse bis 17. M�rz zu melden. Im Sch�nbrunner Rathaus laufen nun die Vorbereitungen f�r zwei geplante Impftermine, die noch bekannt gegeben werden sollen. Die Impfungen sollen im B�rgersaal stattfinden.

Die aktuellen Infektionszahlen geben Anlass zur Hoffnung: Die 7-Tage-Inzidenz im Rhein-Neckar-Kreis ist mit gut 37 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern in einer Woche recht niedrig. In Eberbach liegt die Zahl der best�tigten F�lle seit Beginn der Pandemie bei 430 (knapp 3 Prozent der Einwohner), von denen nur vier Infizierte noch �aktiv�, also potenziell ansteckend und deshalb in Quarant�ne sind. Auch die GRN-Klinik in Eberbach ist seit gestern nahezu �covid-19-frei�: Lediglich eine Person mit best�tigter Corona-Infektion befindet sich dort in Behandlung (nicht intensiv).

10.03.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Ausbildungsplatz