WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
07.05.2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Energetische Sanierung des HSG für über 4,5 Millionen Euro


(Foto: Hubert Richter)

(hr) In seiner letzten �ffentlichen Sitzung in der Eberbacher Stadthalle befasste sich der Gemeinderat am 25. Februar unter anderem mit der energetischen Sanierung des Hohenstaufen-Gymnasiums.

Die abschlie�ende Planung f�r die Sanierung der Fassaden und D�cher der beiden oberen Bauteile der Schule, Au�enfluchttreppen, die Erneuerung des Verbindungsstegs zwischen den beiden unteren Bauteilen, einen behindertengerechten Zugang zur Aula und die Erneuerung des Aufzugs im bergseitigen Bauteil wurde einstimmig freigegeben. Au�erdem wurde beschlossen, die Planungsleistungen bei dem B�ro Studio SF, Simon Fischer & Architekten GmbH in Mannheim abzurufen und stufenweise zu beauftragen. Die aktuelle Kostenberechnung geht von 4,584 Millionen Euro aus, denen F�rdermittel von 2,389 Millionen Euro gegen�ber stehen. Die Arbeiten sollen schnellstens beginnen und bis Ende 2022 dauern.

Durch das Ausscheiden von Stadtr�tin Susanne Heimpel und das Nachr�cken von Bettina Bracht in der SPD-Fraktion mussten die Zusammensetzungen der beschlie�enden Aussch�sse neu gefasst werden. Sie wurden einstimmig beschlossen. Es handelt sich um den Verwaltungs- und Finanzausschuss, den Bau- und Umweltausschuss, den Werksausschuss und den Umlegungsausschuss.

Einm�tig beschlossen wurde auch der Beitritt der Stadt Eberbach zur �Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkst�dte e.V.� und zur touristischen Arbeitsgruppe �Deutsche Fachwerkstra�e�. Der Beitrag bel�uft sich auf j�hrlich rund 2.000 Euro. Man erhofft sich davon ein besseres Marketing f�r Tourismus in Eberbach mit den Schwerpunkten Wandern, Radfahren, historische Sehensw�rdigkeiten, Erholung und aktive Freizeitgestaltung.

Unter �Mitteilungen und Anfragen� bat AGL-Stadtrat Peter Stumpf darum, dass wieder Ausschusssitzungen f�r Vorberatungen der Gemeinderatsthemen stattfinden m�gen.

W�hrend der gut dreist�ndigen Sitzung unter Pandemie-Bedingungen wurde der Saal der Stadthalle mehrmals gr�ndlich gel�ftet, was dank f�r Februar au�ergew�hnlich hohen Temperaturen gut auszuhalten war.

14.03.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Rechtsanwälte Dexheimer

Stellenangebot