WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
20.10.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Masken und Tests begleiten den Unterricht

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(cr) Am kommenden Montag, 13. September, beginnt auch in Eberbach der Schulunterricht nach den Sommerferien. Geprägt sein wird der Schulalltag von Masken- und Testpflicht.

Noch immer bestimmt zumindest teilweise die Corona-Pandemie den Schulalltag. Nach Beschluss der Landesregierung muss zweimal wöchentlich ein Corona-Selbsttest an den Schulen durchgeführt werden. Grundschulkinder können sich nach wie vor zuhause testen oder von den Eltern testen lassen. Das Negativergebnis muss auf einer Selbstbescheinigung eingetragen werden, die von den Eltern zu unterschreiben ist und mit zur Schule gebracht werden muss.

Ab 27. September bis zum Beginn der Herbstferien soll sich dann jede Person, die die Schule besucht, dreimal wöchentlich testen lassen, so die Vorgaben vom Land. Diese Vorschrift gilt allerdings nicht für Geimpfte und Genesene. Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes während des Unterrichts und in den Pausen, die nicht im Freien verbracht werden, ist aber für alle an den Schulen vorgeschrieben.

Der Unterricht soll an den Schulen im Regelbetrieb nach Stundenplan ablaufen, der Nachmittagsunterricht fällt teilweise noch aus. Die Schulbusse sollen regulär verkehren.

In der künftig gültigen Corona-Verordnung soll die 7-Tage-Inzidenz keine Rolle mehr spielen. Für eindämmende Maßnahmen soll die Belegung der Intensivbetten und die Zahl der in sieben Tagen neu in Krankenhäuser eingelieferten Corona-Patienten ausschlaggebend sein. In der GRN-Klinik Eberbach gab es heute fünf bestätigte Corona-Fälle auf der Isolierstation und ein bestätigter Fall auf der Intensivstation.

10.09.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werksverkauf