WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
25.10.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Renovierung des neuen Vereinsheims schreitet voran


(Foto: Hirschhorner Nachrichten)

(bro) (hn) Die Renovierung des neuen Vereinsheims des HCV ist schon sehr weit vorangeschritten: neues Dach, die Toiletten komplett renoviert, vier Lagerr├Ąume umgebaut, eine neue K├╝chenzeile, die Fassade in neuem Glanz inklusive HCV Logo an zwei Seiten und vieles mehr. Aus diesem Grund und als kleines Dankesch├Ân f├╝r die tatkr├Ąftige ehrenamtliche Unterst├╝tzung durch die Vereinsmitglieder, allen voran der Frigadellos mit ihren handwerklichen Fertigkeiten, hatte der Vorstand die Helfer zu einem Handwerker- bzw. Helferfest ins Vereinsheim in Hirschhorn eingeladen - selbstverst├Ąndlich unter Ber├╝cksichtigung von ÔÇ×3GÔÇť.

F├╝r ein sch├Ânes Ambiente und K├Âstlichkeiten sorgte das Orga-Team unter der Leitung von Jenny Rupp mit Unterst├╝tzung von Uli Scholl. Neu-Rentner Egon Dreher zeigte einmal mehr, dass er als Grill-Profi selbst die Hungrigsten satt bekommt.

Steffen Laick, 1. Vorsitzender, er├Âffnete den Abend, indem er allen Anwesenden f├╝r ihr ehrenamtliches Engagement dankte. Ohne die vielen helfenden H├Ąnde k├Ânne ein Verein ein solches Projekt nicht stemmen, so Laick. Besonders freute ihn, dass viele junge Vereinsmitglieder den Verein so tatkr├Ąftig unterst├╝tzt haben. Zudem lobte er das Vereinslogo an der Hauswand, das von Finia Brettel, Lina Beisel und Florian V├Âlker angebracht wurde.

Als Dankesch├Ân bekamen alle Anwesenden ein Taschenmesser mit HCV Logo von Tatjana Gruneberg, 2. Vorsitzende des HCV, ├╝berreicht. Auch das Team der HCV Riesling-Rosinen (Doris Dreher, Nicole V├Âlker, Susanne Walter) hob Laick besonders hervor. Es hatte sich w├Ąhrend der Umbauphase um das leibliche Wohl der Handwerker/innen gek├╝mmert. Als Dank erhielten sie einen Kochl├Âffel mit der Inschrift "Hier wird mit Liebe gekocht" und etwas ÔÇ×Fl├╝ssigesÔÇť.

Dann wurde es spannend: In einem mehrstufigen Auswahlprozess wurden die Handwerkerk├Ânigin und der Handwerkerk├Ânig des HCV 2021 gesucht. Zun├Ąchst galt es in der Vorrunde, 20 Quizfragen aus den beiden Kategorien "rund um das Vereinsheim" und "allgemeine Handwerkerfragen" richtig zu beantworten. J├Ârg Beisel war mit 18 richtig beantworteten Fragen der Beste der Vorrunde. Ab dem Halbfinale wurden die Handwerkerinnen und Handwerker voneinander getrennt. In der Finalrunde konnte sich Franziska P├Ątzold gegen Doris Dreher und Nicole V├Âlker als Handwerkerk├Ânigin durchsetzen. Bei den M├Ąnnern traten J├Ârg Beisel, Sascha Feuerstein, Tobias P├Ątzold, Florian V├Âlker und Ulrich V├Âlker in der Finalrunde gegeneinander an. Besonders zu beachten war die grazile und technisch sehr versierte Haltung von Ulrich V├Âlker beim "Kastenstemmen". J├Ârg Beisel lie├č sich jedoch den Sieg nicht nehmen und konnte am Ende das Finale f├╝r sich entscheiden. Die Pokal├╝berreichung fand abschlie├čend unter Applaus statt, und der Abend klang mit einem gem├╝tlichen Beisammensein aus.

30.09.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Hils & Z÷ller

Zahradnik

Werksverkauf