WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
27.01.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Lionsclub ├╝berreichte Preise an Nachwuchstalente


V.l. Dr. Ulrich Bennemann, Kornelia Grablewska, Daniel H├Âfler, Juliane Kehm und Dr. Sebastian Sch├Ąuffele. (Foto: privat)

(hr) (tos) Jedes Jahr organisieren die Lionsclubs einen internationalen Friedensplakatwettbewerb. Sie leisten damit einen Beitrag, dass das Streben nach Frieden weltweit im Bewusstsein der Menschen bleibt und w├Ąchst.

Unterst├╝tzt von den ├Ârtlichen Clubs, nehmen j├Ąhrlich ├╝ber 600.000 Kinder und Jugendliche am Wettbewerb teil. In mehreren Wettbewerbsrunden werden die besten Gem├Ąlde auf lokaler, regionaler, nationaler und schlie├člich internationaler Ebene ausgezeichnet. Der Gewinner auf internationaler Ebene wird mit seinen Eltern zum Tag der Lions bei den Vereinten Nationen nach New York eingeladen.

Auch der Lionsclub Eberbach beteiligt sich seit vielen Jahren am Friedensplakatwettbewerb. Tatkr├Ąftig k├╝nstlerisch unterst├╝tzt wird er hierbei von Juliane Kehm (Galerie Artgerecht) und von Dr. Sebastian Sch├Ąuffele, Kunsterzieher am Hohenstaufen-Gymnasium in Eberbach, die beide mit gro├čem Engagement die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen in Eberbach und Umgebung an die jeweiligen Themen heranf├╝hren und die Arbeiten in der Entstehung fachgerecht betreuen.

2020 lautete das Thema ÔÇ×Frieden durch HilfsbereitschaftÔÇť. Kornelia Grablewska erreichte einen 2. Preis im Lions-District Nordbaden und wurde daf├╝r mit einer Urkunde und 100 Euro belohnt. Zus├Ątzlich ├╝berreichten ihr die Lions Eberbach einen Einkaufsgutschein der EWG im Wert von 50 Euro. Ebenfalls Preistr├Ągerin 2020 auf lokaler Ebene war Emelie Mierzijewsky. Auch sie freute sich ├╝ber die Urkunde und die Anerkennung ihrer Arbeit in Form eines EWG-Gutscheines.

In diesem Jahr hei├čen die Preistr├Ąger auf lokaler Ebene wiederum Kornelia Grablewska, Sch├╝lerin von Juliane Kehm in der Galerie Artgerecht, und Daniel H├Âfler, Sch├╝ler im HSG bei Dr. Sch├Ąuffele, beide wiederum ausgezeichnet mit einer Urkunde und einem 50 Euro-EWG-Gutschein. Insgesamt haben 2021 in Eberbach 35 Kinder und Jugendliche am Wettbewerb teilgenommen, das Thema hie├č ÔÇ×Wir sind alle einsÔÇť.

Der amtierende Pr├Ąsident des Lionsclub Eberbach, Dr. Ulrich Bennemann, bedankte sich bei den Preistr├Ągern f├╝r ihre sch├Ânen und k├╝nstlerisch wertvollen Arbeiten sowie bei Juliane Kehm und Dr. Sebastian Sch├Ąuffele f├╝r ihr Engagement in guter Kooperation mit dem Lionsclub Eberbach. Bennemann ├╝berreichte die Preise 2020 und 2021 im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Galerie Artgerecht.

25.12.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Z÷ller

Stellenangebot