WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
27.06.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Spende des B├╝rger- und Heimatvereins ├╝bergeben

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

B├╝rgermeister Peter Reichert und Jens M├╝ller (v.l.) beim Probesitzen: Hinten Volker Hafen und Detlef Kermbach (v.l.). (Foto: Heike Feuerstein)

(feu) Der B├╝rger- und Heimatverein Eberbach wurde im vergangenen Jahr 150 Jahre alt. Da wegen der Corona-Pandemie s├Ąmtliche geplanten Feierlichkeiten ausfallen mussten, entschied man sich, das Jubil├Ąum mit Spenden an die Stadt und ihre B├╝rgerinnen und B├╝rger zu feiern.

Neben den B├Ąnken am Neckarlauer, die bereits im Dezember der Stadt ├╝bergeben wurden, geh├Ârt dazu auch ein Waldsofa. Wegen der langen Lieferzeiten w├Ąre eine Aufstellung und ├ťbergabe erst in den Wintermonaten des letzten Jahres m├Âglich gewesen, was keinen Sinn gemacht h├Ątte und deshalb in das Fr├╝hjahr 2022 verschoben wurde.
Am vergangenen Freitag fand nun die ├ťbergabe des Waldsofas vom ersten Vorsitzenden des B├╝rger- und Heimatvereins, Jens M├╝ller, an B├╝rgermeister Peter Reichert statt. Als Standort hatte man einen Platz neben dem Pavillon auf der Ottoh├Âhe ausgew├Ąhlt.

ÔÇ×Ein hervorragender Standort mit einer tollen Aussicht, dem Pavillon und schattenspendenden B├Ąumen danebenÔÇť befand Reichert, der sich im Namen der Stadt beim B├╝rger- und Heimatverein bedankte. Bei der ├ťbergabe dabei waren auch Stadtbaumeister Detlef Kermbach und Volker Hafen vom Stadtbauamt bzw. Bauhof, der in bew├Ąhrter Zusammenarbeit die Aufstellung des Waldsofas ├╝bernommen hatte und denen daf├╝r von Jens M├╝ller ausdr├╝cklich gedankt wurde. 1.300 Euro kostete das aus witterungsbest├Ąndigem und pflegeleichtem Kunststoff hergestellte Waldsofa. Es l├Ądt nun ein zum Entspannen und Genie├čen der Aussicht.

Der B├╝rger- und Heimatverein, so Vorsitzender Jens M├╝ller, plant aktuell, die Jubil├Ąumsfeier in diesem Jahr nachzuholen und - neben den j├Ąhrlich stattfindenden Veranstaltungen - ein oder zwei besondere Aktionen.

Infos im Internet:
www.buerger-heimat-eberbach.de


01.05.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Rechtsanwälte Dexheimer

Zahradnik

Stellenangebot