WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
06.02.2023
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Eine Session spontan zusammengewĂĽrfelter Bands startet wieder

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(bro) (de) Der Verein Depot 15/7 freut sich auf die WeiterfĂĽhrung der Jam-Session. Die erste Session startet am Samstag, 19. November, ab 20 Uhr im Depot 15/7 in Eberbach.

Die Initiatoren rund um „Rockomotive Eberbach“, „Simplex“ und Freunde kamen nach der achten Auflage und einem Jahr Pause auf die Idee, die Organisation des Festivals in jüngere Hände zu legen. Und da sich mit dem Depot 15/7 ein junger, aktiver Verein in Eberbach bildete, lag es nahe, ihm die „Summernight-Session“ zu übergeben.

Nun ist es endlich so weit. In Zusammenarbeit mit den ehemaligen Gründern startet die „Summernight-Session“ erneut durch, dieses Mal eben im Spätherbst.

Eigentlich als „Musiker-Stammtisch“ angedacht, sich auszutauschen und nebenher „e bissel Musik“ zu machen, wurde das Projekt im Frühjahr 2008 ins Leben gerufen. In diversen Sitzungen wurde geplant, Plakate entworfen, Musikeradressen gesammelt und ausgetauscht, organisatorische und technische Themen wurden durchdacht. Entstanden ist dabei „Music for Ewwer“ – erstmals im Pleutersbacher Schützenhaus im Sommer 2008. Über achtmal kamen Musiker aus dem gesamten Umkreis zu einem musikalischen Stelldichein zusammen und Zuhörer, die gespannt und mit großem Interesse das Musik-Event verfolgten. „Jeder macht mit“, so war die Devise. Jeder Musiker spielte in einer spontan zusammengewürfelten Besetzung seinen Song. Altrocker traf auf junges Talent, Singer/Songwriter auf Punkrocker, Bluesman auf Countryfan, und alle gaben ihr Bestes. Das Publikum hatte einen großen Spaß an den „wilden“ Formationen und die daraus resultierenden Interpretationen von Songs aus Rock, Rap, Punk, Soul, Blues, Pop und/oder Folk.

Willkommen ist jeder, der Spaß am Musikmachen hat und schon immer einmal oder endlich mal wieder auf einer Bühne stehen möchte. Schlagzeug und Mikros werden gestellt. Gitarren, Keyboards oder sonstige Instrumente bzw. Verstärker kann man ab 19 Uhr ins Depot 15/7 bringen.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Eine Onlinereservierung ist möglich (Link s. u.).

Infos im Internet:
www.depot15-7.de/reservierung


11.11.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Star Notenschreibpapiere

Oberzent

Werben im EBERBACH-CHANNEL