WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Ausbildungsstelle

Stellenangebot

Vortrag

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
17.04.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Schlägerei zwischen zwei Männern

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(hr) (pol) Zeugen für eine tätliche Auseinandersetzung am Donnerstagabend in Eberbach sucht die Polizei.

Um 19.30 Uhr soll es vor einer Lokalität in der Bahnhofstraße zu einer Schlägerei gekommen sein, in deren Verlauf ein 48-Jähriger von einem bislang unbekannten Mann am Hals gepackt und gewürgt worden sein soll.

Vorausgegangen waren angeblich Streitigkeiten, nachdem der unter dem Tisch liegende Hund eines Beteiligten getreten worden sein soll bzw. dieser nach einem Beteiligten geschnappt haben soll.

Die verständigten Polizeibeamten trafen die Kontrahenten nicht mehr an. Um 22.50 Uhr erschien dann ein Beteiligter der Auseinandersetzung auf dem Polizeirevier Eberbach, um Anzeige zu erstatten. Er hatte sich zunächst in ärztliche Behandlung begeben, nachdem er leicht verletzt worden war.

Die Ermittlungen zu dem anderen unbekannten Mann wurden durch das Polizeirevier Eberbach eingeleitet. Der Mann wird folgendermaßen beschrieben: 48-55 Jahre alt, 170 cm groß, Glatze mit etwa 5 cm breitem rot-orangenem Irokesenschnitt, bekleidet mit T-Shirt und Shorts.

Zeugen, die Angaben zu der Tat oder dem gesuchten Mann machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Eberbach unter Tel.: 06271 92100 zu melden.

21.07.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von Laufkundschaft (26.07.23):
@Schöpfung
Der Typ hat ja auch ein sehr auffälliges äußeres Merkmal. Da macht eine Täterbeschreibung mehr Sinn als wenn da steht "7 junge Männer mit dieser und jener Haarfarbe".


Von Schöpfung  (22.07.23):
Das nenne ich mal eine Täterbeschriebung, ist schon besser man lernt dazu.

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

THW

Catalent

Stellenangebot

Neubauprojekt

Werben im EBERBACH-CHANNEL