WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Jobangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
21.02.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Auf dem Siegertreppchen ganz oben

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Fotos: privat)

(bro) (tk) Ende August wurde in Bad Tabarz in Th├╝ringen der f├╝nfte von insgesamt sechs L├Ąufen zum diesj├Ąhrigen ÔÇ×iXS DownhillcupÔÇť ausgetragen. Mit dabei war die Waldbrunnerin Lea Kumpf.

Bad Tabarz gilt als das ├Ąlteste Rennen im deutschen Downhill-Kalender, denn bereits in den 90er Jahren fanden am dortigen Inselberg die ersten spannenden Wettbewerbe in der damals jungen Disziplin statt.

Die Umgebung des Luftkurorts im Th├╝ringer Wald leidet sehr unter dem weitverbreiteten Problem des Borkenk├Ąfers, wodurch viele B├Ąume entlang der Strecke der Motors├Ąge zum Opfer fielen. Der Kurs musste daher nahezu vollst├Ąndig neugestaltet werden, was der veranstaltende Verein nutzte, um eine interessante neue Streckenf├╝hrung mit frischem Waldboden und vielen verschiedenen Linien den angereisten Teilnehmenden zu bieten.

Unter den ├╝ber 400 angemeldeten Teilnehmern aus 23 L├Ąndern stand auch wieder die 17-j├Ąhrige Lea Kumpf aus Waldbrunn mit am Start. Nach ihrem etwas entt├Ąuschenden achten Platz beim letzten Rennen in Ilmenau, stand f├╝r sie an diesem Wochenende Wiedergutmachung auf dem Programm, um sich damit auch eine gute Ausgangsposition f├╝r die Gesamtwertung des Cups zu schaffen.

Nach den Trainingsl├Ąufen am Freitag und Samstagvormittag konnte sich die Waldbrunnerin beim Qualifikationslauf am Samstagnachmittag mit 2,2 Sekunden R├╝ckstand auf dem dritten Platz einreihen. Die geringen Abst├Ąnde nach vorne, aber auch zu den Pl├Ątzen dahinter, lie├čen ein extrem spannendes Finale am Sonntag erwarten.

Dieser startete mit hochsommerlichen Bedingungen, und um die Mittagszeit f├╝llte sich der Zuschauerraum am Ziel. Aber auch entlang der Strecke versammelten sich die Fans, um die Sportlerinnen und Sportler lautstark zu unterst├╝tzen.

Lea Kumpf gelang ein nahezu fehlerfreier Finallauf und konnte mit einer Gesamtzeit von 2:24:5 Minuten ihre Zeit vom Samstag nochmal um ├╝ber sechs Sekunden verbessern. Anschlie├čend hie├č es, auf die letzten beiden Fahrerinnen zu warten und zu hoffen, dass diese ihr Zeit nicht unterbieten w├╝rden. Die am Samstag zweitplatzierte Lea Stornebel aus Paderborn kam mit 1,6 Sekunden R├╝ckstand knapp hinter ihr ins Ziel. Die schnellste Fahrerin vom Samstag, die Th├╝ringerin Harriet R├╝cknagel, hatte auch keinen perfekten Lauf erwischt und konnte sich nur auf dem dritten Platz einreihen.

Damit gelang Lea Kumpf ihr zweiter Saisonsieg, und sie konnte damit in der Gesamtwertung in F├╝hrung gehen. Jetzt hat sie es selbst in der Hand, diese beim letzten Lauf der diesj├Ąhrigen Serie im schweizerischen Bellwald zu verteidigen.

27.09.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Catalent

Stadtwerke