WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Jobangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
21.02.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Eberbacher führen ungeschlagen die Tabelle an

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(bro) (jw) Am Samstag, 11. November, waren die Volleyball-Herren des TV Eberbachs zu ihrem insgesamt fünften Spieltag in der laufenden Saison bei der SG Heidelberg 5 zu Gast.

Die Eberbacher reisten zwar mit gesundem Selbstvertrauen aus den vergangenen Spieltagen an, jedoch war der Kader des TVE wie gewohnt recht klein, die TSG hingegen war mit insgesamt 14 Mann stark besetzt. Auch vor dem Spiel, bei der Einschätzung des Gegners in der Aufschlag/Annahme und dem Einschlagen, wurde deutlich, dass das ein hartes Spiel für die Eberbacher werden würde. Die Vermutung täuschte nicht, im ersten Satz lieferten die Heidelberger dem TVE ein sehr hartes und ausgeglichenes Match, beide Mannschaften spielten gut. Das Spiel der Heidelberger glänzte vor allem durch ihren starken Aufschlag, der die Annahme der Eberbacher zum Wackeln brachte. Dafür überzeugten die Eberbacher mit ihrem routinierten und beständigen Spiel und ihrer Wucht im Angriff. Lange waren beide Mannschaften gleichauf, der TVE führte zwar stetig mit ein oder zwei Punkten, konnte sich aber nicht absetzen. Zum Ende des Satzes hin musste sich die SG Heidelberg dennoch der Konstanz der Eberbacher geschlagen gegeben, und auch der Endpunktestand war mit 25:17 recht deutlich.
Im zweiten und dritten Satz konnte die Mannschaft des TVE diese Konstanz aufrechterhalten, und so waren sie in der Lage, die Mannschaft der SG Heidelbergs mit einem überzeugenden Auftritt und einem klaren 3:0 (25:17, 25:17, 25:18) zu besiegen.

Sein Debüt feierte der Jugendspieler Leonid Gerber, der seinen ersten Einsatz bei den Herren mit einem Ass im Aufschlag beim Spielstand von 24:18 im dritten und letzten Satz, somit der Matchball, perfekt machen konnte.

Nach insgesamt fünf von fünf gewonnenen Spielen führen die Eberbacher ungeschlagen die Tabelle der Landesliga des NVV an, dicht gefolgt von der TSG Blankenloch 3, die bisher nur in einem Spiel einen Punkt abgeben mussten.

15.11.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Catalent

Stadtwerke