WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Jobangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
21.02.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Pointenreicher und sprachlich brillanter Abend in der Stadthalle

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum unmittelbaren Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: Hubert Richter)

(hr) Einer der bekanntesten deutschen Comedians und ein Altmeister seines Fachs gastierte am Mittwoch, 8. November, in der nahezu ausverkauften Eberbacher Stadthalle.

Jürgen von der Lippe bot einen unterhaltsamen Abend, gespickt mit geschliffenem Sprachwitz und jeder Menge Gags. Thematisch hangelte er sich an seinem aktuellen Buch “Sex ist wie Mehl” entlang - nicht zuletzt ein Grund dafür, dass manche Witze nur knapp über oder auch mal recht flach unter der Gürtellinie daher kamen.
Im Verlauf des lockeren Erzählabends wurden - ganz gemäß dem Zeitgeist - auch Mitglieder der Bundesregierung durch den Kakao gezogen oder gesellschaftliche Phänomene wie das Gendern der Sprache aufs Korn genommen. Wie beiläufig präsentierte Jürgen von der Lippe dazwischen immer wieder einzelne Episoden seines Buches. Er vermied es dabei, dem Abend den Charakter einer “Literaturlesung” zu verleihen und allzu viel aus dem Buch preiszugeben. Schließlich wollte er ja auch Kauflaune beim Publikum wecken, denn im Foyer konnte das humoristische Werk am Tisch der Buchhandlung Greif erstanden und auf Wunsch mit Signatur des Autoren nach Hause genommen werden.

Das Publikum zeigte sich von Anfang an amüsiert bis begeistert, spendete tosenden Beifall und ging nach dem mit Pause rund zweistündigen Programm bei der Autogrammstunde im Foyer auf Tuchfühlung mit dem Star, dessen Auftritt in Eberbach als Highlight der gepflegten Kleinkunst bei vielen noch lange in guter Erinnerung bleiben dürfte.

15.11.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Catalent

Stadtwerke