WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Ausbildungsplatz

HIK

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
01.10.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

In der Schlussphase dem FC Dilsberg unterlegen

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(jc) (rb) In Dilsberg erwartete den SV Eberbach ein unangenehmer Gegner, der es verstand, mit den schlechten Platzverhältnissen und dem engen Spielfeld, besser zurecht zu kommen.
Schon in der fünften Minute konnte der SV-Keeper durch eine Glanzparade den Kasten gerade noch sauber halten, indem er das Leder an die Latte lenkte. Immer wieder kamen die Stürmer des Gastgebers gut vor das Eberbacher Tor und so musste erneut in der 30. Minute das Aluminium retten. Die wenigen Möglichkeiten, die sich für den SV in der ersten Halbzeit ergaben gingen jeweils knapp am Tor des Gästekeepers vorbei.
In der zweiten Hälfte hatte der SVE den besseren Start erwischt, als Schuster nach Eckball aus kürzester Distanz per Kopf das Leder nicht im Gehäuse unterbringen konnte. In der Folge nahm jedoch der Gast wieder das Heft in die Hand und wieder konnte sich Kevin Stückle durch Paraden gut in Szene setzen. Als schon beide Seiten mit einem Unentschieden rechneten, gelang es Dilsberg in der 85. Minute, nach Freistoß aus der eigenen Hälfte, über die linke Seite an der gesamten SVE-Abwehr vorbeizukommen. Den folgenden Schuss konnte Stückle gerade noch halten, jedoch der Nachschuss fand den Weg ins Netz. In der letzten Minute konnten die Gastgeber sogar noch auf 2:0 erhöhen.
Mit etwas Glück hätte man vom Dilsberg schon einen Punkt holen können. Man scheiterte jedoch wieder mal in letzter Minute auf des Gegners Platze.


08.11.04

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2004 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Rechtsanwälte Dexheimer

KSR Kuebler

Volksbank

VHS

ABBA Gold