14.07.2024

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Kein Käufer gefunden - Nur kleine Instandhaltungsarbeiten geplant


(Foto: Claudia Richter)

(cr) Vor gut zwei Jahren hatte die Deutsche Bahn bekannt gegeben, den Eberbacher Bahnhof verkaufen zu wollen (wir berichteten). Daraus wird nun vorerst nichts, die Verkaufsbemühungen sind gescheitert.

Wie eine Bahnsprecherin heute gegenüber dem EBERBACH-CHANNEL mitteilte, habe man die Kaufpreisvorstellungen für das Objekt nicht realisieren können. Es konnte kein Kaufinteressent mit einem ausreichend hohen Preisgebot gefunden werden.

Somit bleibt der Bahnhof mit dem umliegenden Gelände vorerst weiterhin in Bahnbesitz. Größere Sanierungsmaßnahmen seien derzeit nicht geplant. Auch die Reparatur einer seit längerer Zeit defekten Schwingtür sei nicht vorgesehen, sagte die Pressesprecherin. Allerdings wolle man die Bahnhofshalle innen neu streichen und Ausbesserungsarbeiten an den Treppenstufen zum Bahnhofsplatz vornehmen.

08.10.10

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de