WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Merkel und Diehl holen Silber und Bronze bei Schlittenhunde-EM


(Foto:privat)

(jc) Erneut liegt ein erfolgreiches Wochenende hinter Angelika Merkel und Christof Diehl. Beiden gelang wieder der Sprung aufs Treppchen bei der Europameisterschaft für reinrassige Schlittenhunde (Sprint-Distanzen) vom 18.-20.Februar in Nauders/Österreich.
Merkel war in der Acht-Hundeklasse am Start. Bei den ersten beiden Läufen auf der sehr schnellen Strecke konnte der amtierende Deutsche Meister Dirk Grünberg Zeit auf sie gutmachen. Am dritten Tag war der Trail aufgrund von Neuschnee etwas langsamer. Merkel fuhr hier Tagesbestzeit. Allerdings reichte es in der Gesamtwertung nicht mehr, Dirk Grünberg noch einzuholen. Dritter wurde der Pole Mateusz Surowka.
In der offenen Klasse mit mehr als acht Hunden hätte eigentlich Christof Diehl mit dem stärksten Gespann des Lindacher Husky-Zwingers an den Start gehen sollen. Allerdings war aufgrund der Schneesituation kurzfristig die Streckenlänge von ausgeschriebenen 20 auf knapp 14 km verkürzt worden. Damit war klar, dass Diehls auch auf längere Strecken trainierte Hunde keine Chance auf einen Titelgewinn haben würden. Somit ging er mit dem etwas schwächeren Gespann auf die Strecke, welches sich immerhin mit nur 1:19 Minuten Rückstand nach drei Läufen den dritten Platz hinter Joel Reyniers (Belgien) sichern konnte. Petra Nölle (Deutschland) konnte ungefährdet den Sieg in dieser Klasse nach Hause fahren.
Merkel war auch in der Skijöring-Klasse (Skilangläufer mit einem Hund) an den Start gegangen. Allerdings war sie hier zur Aufgabe gezwungen gewesen, da sich ihr Hund leicht an der Pfote verletzt hatte.
Und die weiteren Pläne? "Unser letzter Saisonhöhepunkt wird die Mitteldistanz-Europameisterschaft vom 11.-13.3 in Jakuszyce, Polen über 3 x 44km sein" berichtet Diehl. "Angelika wird mit Ski und zwei Hunden an den Start gehen, ich selbst wieder mit meinem offenen Gespann. Wenn alles gut geht sollten wir auch dort um Medaillen mitkämpfen können".
Derzeit laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, die Hunde von Sprint wieder auf Mitteldistanz umzutrainieren. Die derzeitig hervorragende Schneelage kommt ihnen dabei sehr entgegen. Dieses Wochenende werden sie dazu nutzen, die Hunde in Reisenbach am Sportplatz auf einer eigens präparierten Spur auf die langen Strecken einzustellen.
Die komplette Ergebnisliste der Sprint-EM findet sich auch im Internet unter nachfolgender Adresse.

Infos im Internet:
www.schlittenhund.org/events_2005/nauders_05.pdf


03.03.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL