WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 15. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Frühförderwegweiser für Heidelberg und Rhein-Neckar-Kreis ist erhältlich

(bro) (stve) Für Eltern beginnt das Leben mit ihrem Kind auch mit Sorgen um dessen Entwicklung. Die Suche nach einer beratenden Stelle gestaltet sich oft schwierig. Erleichtert wird diese Suche durch den "Frühförderwegweiser für Heidelberg und den Rhein-Neckar-Kreis". Er wurde von der "Arbeitsgruppe interdisziplinäre Frühförderung (aif) am Gesundheitsamt" entwickelt. Diese Arbeitsgruppe besteht aus Mitarbeitern verschiedener Disziplinen und Institutionen und bildet sich aus der seit 1994 bestehenden Arbeitsgemeinschaft Frühförderung für Heidelberg und den Rhein-Neckar-Kreis. Frühförderung richtet sich an Familien mit Kindern von der Geburt bis zum Schuleintritt. Sie beinhaltet Angebote für Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen sowie für Kinder, die vor, während oder nach der Geburt besonderen Gefährdungen ausgesetzt waren. Die Hilfen sollen möglichst frühzeitig einsetzen. Je eher eine Auffälligkeit oder Beeinträchtigung erkannt wird, desto besser kann vorgebeugt und geholfen werden. Die Förderangebote orientieren sich am einzelnen Kind und seiner Familie. Alle Bereiche der kindlichen Lebenswelt, der Familie und des Umfeldes sollen dabei berücksichtigt werden. Ziel ist es, dem Kind bestmögliche Chancen für seine Entwicklung und zur Entfaltung von Eigenaktivität zu vermitteln. Der Frühförderwegweiser soll die Orientierung im Bereich der "Frühen Hilfen" erleichtern. Enthalten ist unter anderem ein Überblick über medizinisch-therapeutische, pädagogische und psychologische Angebote sowie soziale Hilfen in Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis. Eine Stichwortliste erleichtert dem Leser die Nutzung. Der Wegweiser kann kostenlos beim Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises, Kurfürstenanlage 38-40, 69115 Heidelberg, abgeholt, oder als Einzelexemplar gegen Einsendung von 1,44 Euro in Briefmarken bezogen werden. (Ansprechpartnerin im Gesundheitsamt ist Ute Hambrecht, Tel. (06221) 522-1864.) Der Wegweiser kann ebenfalls auf der Homepage des Rhein-Neckar-Kreises aufgerufen werden.

Infos im Internet:
www.rhein-neckar-kreis.de


20.10.05

[zurück zur Übersicht]

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL