WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 21. August 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Es darf mehr geblitzt werden


So viele Besucher wie selten fanden sich am vergangenen Donnerstag zur Gemeinderatssitzung ein. Die meisten gingen aber bereits nach Behandlung der Bauvoranfrage zum Dr.-Schmeißer-Stift wieder (wir berichteten). (Foto: Hubert Richter)

(hr) Erheblich verstärken wird die Stadt die Geschwindigkeitsmessungen auf den Gemeindestraßen. Der Gemeinderat beschloss am vergangenen Donnerstag die Erhöhung der Mindest-Messstunden pro Jahr von 150 auf 250. Die AGL-Fraktion hatte in der Gemeinderatssitzung am 25. März eine Ausweitung der Messungen, auch auf die Abendstunden, angeregt. Ein entsprechender Vertrag mit einer Messfirma aus Eberstadt läuft seit 1. Mai auf die Dauer von drei Jahren.

Verlängert wird der Vertrag zwischen der Stadt Eberbach und der apetito Catering GmbH aus Rheine (Nordrhein-Westfalen) über die Versorgung der Schulmensen an der Steigeschule und am Hohenstaufen-Gymnasium mit Mittagessen. Es wurde ein jährliches Kündigungsrecht vereinbart. Im Durchschnitt gehen in den Mensen täglich insgesamt zwischen 300 und 350 Essen über die Theken.

Auf Vorschlag der Stadtverwaltung unterstützt der Gemeinderat unisono eine Bürgerinitiative gegen die Schließung der Postfiliale in Eberbach. In der Resolution, die von allen Ratsmitgliedern unterschrieben wurde, heißt es: "Eine funktionierende Postfiliale ist für die Stadt Eberbach und für die umliegenden Gemeinden von größter Wichtigkeit. Eine Schließung würde das Mittelzentrum Eberbach massiv beeinträchtigen und es gilt, dies mit allen verfügbaren Mitteln zu verhindern."

Als "maßlos überzogen" tadelte CDU-Stadtrat Karl Braun die Klage über zu wenige Parkmöglichkeiten für Anwohner im Gebiet Neckarstraße, die in einem Schreiben an die Fraktionen geäußert worden war. Braun verwies darauf, dass vor dem Abriss der Häuser in dem Sanierungsgebiet deutlich weniger Parkplätze vorhanden waren und fragte, wo denn die Anwohner damals geparkt hätten. Laut Auskunft von Stadtbaumeister Steffen Koch sieht auch die Verwaltung derzeit dort keinen Parkplatzmangel.

06.05.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

150 Jahre Feuerwehr Eberbach