WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 18. Juni 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Ein Plattformlift ist die Lösung


(Grafik: privat)

(bro) (el)Schon viele Jahre besteht innerhalb der evangelischen Kirchengemeinde der Wunsch, dass der etwa ca. 1,40 m hoch gelegene Kirchenraum barrierefrei erreicht werden kann. Diese Barrierefreiheit wäre nicht nur ein Gewinn für Behinderte, sondern für alle Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind oder auch für junge Familien mit Kinderwagen.

Nun wird dieser Wusch realisiert. Im Rahmen des Frühlingsfestes informiert die Kirchengemeinde über das geplante Projekt anhand einer Schautafel in der Michaelskirche. Am Sonntag, 16. Mai werden ab 14 Uhr auch gebackene "Michaelswickel" zugunsten des Vorhabens verkauft.

Nach der Untersuchung einiger Alternativen entschied sich die Evangelische Pflege Schönau als Bauherrin zusammen mit der Kirchengemeinde Eberbach dafür, an der nordöstlichen Seitentreppe einen Plattformlift einzubauen. Diesem Vorhaben ging ein intensiver Abstimmungsprozess mit der Denkmalpflege voraus. Realisiert wird jetzt die aus denkmalpflegerischer Sicht am wenigsten das Kulturdenkmal beeinträchtigende Lösung.

Mit Hilfe einer Hebebühne in Scherentechnik wird der bisher bestehende Höhenunterschied künftig überwunden. Der Plattformlift wird anstelle der vorhandenen sieben Stufen der Nebentreppe zwischen die Sandsteinwangen eingefügt. Außerdem muss das Niveau des Treppenpodestes vor dem Seitenportal entsprechend angepasst werden, damit der Kirchenraum barrierefrei betreten werden kann. Der Zugang zum Kirchenraum wird in diesem Bereich mit automatischen Türöffnern benutzerfreundlich nachgerüstet.

Die Hauptlast der Gesamtkosten in Höhe von insgesamt etwa 90.000 Euro trägt die Pflege Schönau. Nach Abzug der Finanzierung der Landeskirche erwartet die Eberbacher Kirchengemeinde ein auf sie entfallenden Kostenanteil in Höhe von rund 22.000 Euro.

11.05.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

FSK

Werben im EBERBACH-CHANNEL