WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 18. August 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Wie geht es weiter an der Neckarstraße?


Wird die neue Neckarstraße zu hoch? (Foto: Claudia Richter)

(cr) Wie jeden ersten Freitag im Monat, findet auch heute um 14 Uhr wieder eine Bürgerinformation im Sanierungsgebiet "Neckarstraße I" statt. Treffpunkt ist der Baucontainer in der Brückenstraße.

Das Ingenieurbüro Krimmelbein wird zusammen mit den Stadtwerken und dem Stadtbauamt den Stand der Bauarbeiten und die nächsten Schritte erläutern.
Zuletzt war bekannt geworden, dass der neue Asphalt in der Brückenstraße und in der Querverbindung zum Breitensteinweg komplett ausgetauscht werden muss, was mit einer mehrwöchigen Vollsperrung einhergehen wird (wir berichteten).

Möglicherweise kommt heue Nachmittag ein weiteres Thema zur Sprache: Anwohner der Neckarstraße haben festgestellt, dass die neue Fahrbahnoberkante höher liegt als die alte. Sie befürchten, dass dadurch ihre Häuser nicht mehr ausreichend vor Stau- und Spritzwasser geschützt sind und die Bausubstanz ihrer Anwesen Schaden nehmen könnte. Einige haben diesbezüglich bereits Schreiben an die Stadtverwaltung gerichtet und angekündigt, notfalls Gutachter zu beauftragen.

02.07.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Star Notenschreibpapiere

150 Jahre Feuerwehr Eberbach