WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 22. August 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Mehr als 15.000 Euro für krebskranke Kinder


Antonio Ragucci (2.v.l.) bei der Spendenübergabe an Gabriele Geib im Beisein von Bürgermeister Bernhard Martin (2.v.r.), flankiert vom Eberbacher Kulturamtsleiter Tobias Soldner (l.) und Regionaldirektor Gerhard Frankhauser von der Sparkasse Neckartal-Odenwald, die die Aktion unterstützte. (Foto: Claudia Richter)

(cr) Symbolische Schecks über gut 15.500 Euro konnte Antonio Ragucci heute an den Verein Aktion für krebskranke Kinder e.V. Heidelberg übergeben.

Es handelt sich um das erfreuliche Ergebnis der Benefizaktion, die Ragucci mit seinem Pizzastand am diesjährigen Kuckucksmarkt durchführte (wir berichteten).

Der Eberbacher Bauunternehmer hatte angekündigt, den kompletten Umsatz seines Standes während der fünf Markttage dem Heidelberger Verein zu spenden. Ragucci, seine Ehefrau und seine Tochter sowie drei weitere Angehörige standen während des Festes fast rund um die Uhr im Stand um zu bewirten. Unterstützt wurden sie von insgesamt 15 Angehörigen der Eberbacher Stadtverwaltung. Raguccis Anliegen war nämlich, dass die Stadtverwaltung die "Sache mit dem Geld übernehmen" solle, um zu zeigen, dass auch wirklich der komplette Umsatz gespendet werde.

So kamen aus dem Verkauf genau 12.368,85 Euro zusammen, die durch Privat- und Firmenspenden in Höhe von 3.140 Euro auf die Gesamtsumme von 15.508,85 aufgestockt wurden. Gabriele Geib, die Vorsitzende des Heidelberger Vereins, freute sich über den Geldsegen. Zu Bürgermeister Bernhard Martin sagte sie, er könne froh sein, dass es solche Bürger in Eberbach gebe.

Geib, die seit 1984 ehrenamtliche Vorsitzende des Vereins ist, berichtete über ihre Arbeit und ihre Erlebnisse mit den Kindern und deren Familien sowie über die Erfolge und Ziele des Vereins. Schwerpunkte seien unter anderem eine Plattform für Betroffene anzubieten mit Veranstaltungen, Seminaren oder monatlichen Treffen. Außerdem möchte man die Rahmenbedingungen der jungen Patientinnen und Patienten, deren Eltern und Geschwister während der Behandlung in der Klinik verbessern. Mit Spenden für den Verein Aktion für krebskranke Kinder e.V. könne man den Kindern und Jugendlichen helfen.

Bis auf weiteres können auf das Konto Nummer 1001259967 bei der Sparkasse Neckartal-Odenwald (BLZ 67450048) noch Spenden für diese Benefizaktion eingezahlt werden.

E-Mail-Kontakt: kontakt@dlfh-heidelberg.de

Infos im Internet:
www.dlfh-heidelberg.de
www.klinikum.uni-heidelberg.de/kinderplanet

14.09.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

150 Jahre Feuerwehr Eberbach