WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 19. Juni 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Erfolgreiches Benefizkonzert mit der Big Band der bekannten Softwarefirma


Die SAP Big Band und die erst vor kurzem dazugekommene Sängerin Dagmar Küchlin (rechts). Einige der Solisten bei den beliebten Soloparts u. a. die Eberbacherin Anna Trumpfheller am Baritonsaxophon. (Fotos:Wörner)

(tw) Am Freitagabend veranstaltete der Rotary Club Eberbach in der Stadthalle ein Benefizkonzert mit der SAP Big Band, zugunsten der Eberbacher Schulen.

Der amtierende Präsident der Eberbacher Rotarier und Initiator des Konzerts, Werner Kley konnte zahlreiche Gäste zu dem Musikereignis in der Stadthalle begrüßen, darunter Bürgermeister Bernhard Martin, Vertreter der Eberbacher Schulen sowie als Vertreter des zweiten Eberbacher Service Clubs Lions- Präsident Roland Schilling. Kley dankte auch den Sponsoren der Veranstaltung, einigen Eberbacher Unternehmern und Banken und den Mitgliedern des Rotary Club für ihren vielfältigen Einsatz.

"An hellen Tagen"(Giovanni Giacomo Gastoldi)in einer Big Bandbearbeitung von Rainer Tempel war ein gelungener Einstieg in den Musikabend und von den Zuhörern gleich mit reichlich Beifall belohnt. Im aktuellen Programm habe man sich im Wesentlichen auf deutsche und europäische Stücke bzw. Arrangements beschränkt betonte Band-Chef Thomas Siffling. Der bekannte Mannheimer Jazztrompeter war am Freitag auch einziges Bandmitglied, das im normalen Beruf nicht bei SAP beschäftigt ist.

Bei der Musik zur früheren Kinderfernsehsendung "Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt", bei "Why not", "El Centro" oder "Heartland" im Arrangement von Peter Herbolzheimer konnten sich fast alle Bandmitglieder auch in Solopartien beweisen. Nach "sanftem Druck", so Bandleader Siffling augenzwinkernd, seien mittlerweile alle Bandmitglieder begeisterte Solisten geworden, so dass meist die Anzahl der Stücke in einem Konzert gar nicht für alle "Soli Wünsche" ausreiche.

Als besondere Überraschung hatte die Band Dagmar Küchlin mitgebracht. Obwohl die neue Sängerin erst an wenigen Proben teilgenommen hat begleite sie die Band bei den letzen Stücken u. a. den Bossa-Nova-Klassiker "Quiet Night of Quiet Stars" (Corcovado).

Am Ende gab es lange anhaltenden Applaus für die Vollblut-Amateure vom bekannten Software-Unternehmen, vom Rotary- Club ein gutes Tröpfchen für jedes Band- Mitglied und "Azzurro" (Paolo Conte) als Zugabe.

In der Pause und nach der Veranstaltung verkauften die Rotarier Getränkte, kleine Snacks und Musik- CDs. Als Beitrag zur Unterstützung der Eberbacher Schulen, insbesondere der Musikschule und der Freunde des HSG Eberbach spendete die SAP Big Band 5 Euro je verkaufter CD.


Infos im Internet:
www.sap-bigband.de


31.10.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL