WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 26. Juli 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Auch die Alternativen Grünen haben eine vollständige Wahlliste


(Foto: Hubert Richter)

(hr) Als dritte der im Eberbacher Gemeinderat vertretenen Gruppierungen wählte heute Abend die Alternative Grüne Liste (AGL) ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 25. Mai. Anders als gestern bei der SPD, war die Nominierung öffentlich.

Versammlungsleiter Peter Grambitter begrüßte die Kandidaten und Gäste, unter ihnen auch die Landtagsabgeordnete Charlotte Schneidewind-Hartnagel, im Restaurant am Leopoldsplatz. Grambitter erwähnte die zunehmende Unzufriedenheit in der Bevölkerung mit den Gegebenheiten in Eberbach, für die die Bürgermeisterwahl ein Signal gewesen sei. Er wandte sich aber gegen pauschale Kritik am bisherigen Gemeinderat, wie sie vom CDU-Vorsitzenden Georg Hellmuth kürzlich geäußert worden war. Grambitter führte Beispiele für Initiativen der AGL in der Vergangenheit an wie mehr Bürgerbeteiligung, der Untersuchungsausschuss um die HSG-Sanierung, Abspecken üppiger und teurer Planungen oder die Verbesserung des Radwegenetzes.
Die 18 stimmberechtigten AGL-Mitglieder wählten nach der Vorstellungsrunde der Kandidaten vorschriftsgemäß geheim die Liste mit den Wahlvorschlägen. Folgende 22 Namen sollen demnach auf dem AGL-Wahlvorschlag für die Kommunalwahl stehen (in dieser Reihenfolge): Kerstin Thomson, Peter Stumpf, Gisela Langhard, Christian Kaiser, Angelina Rocchetta, Lothar Jost, Elisabeth Rabl, Tobias Günther, Karola Fendler, Peter Grambitter, Marlene Stumpf, Jürgen Creß, Adelheid Schüssler, Klaus Körmös, Gisela Malotke-Laritz, Jens Thomson, Petra Schiffmann, Michael Gray, Ulrike Baufeld, Roland Beigel, Peter Frömmel und Bernhard Theis. Als Ersatzkandidat steht Rainer Höfler bereit.

Im Anschluss an die Nominierung wurde das Wahlprogramm der AGL beraten und beschlossen. Sobald es verfügbar ist, werden wir es hier als PDF-Dokument zum Download anbieten.

Infos im Internet:
www.agl-eberbach.de


19.02.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Rechtsanwalt Kaschper

Moden Müller