WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 23. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Für Kinder bis zur Klassenstufe sechs

(bro) (stve) Die Stadt Eberbach bietet in den Sommerferien 2014, ergänzend zum Angebot der Hort- und Randzeitbetreuung, erneut eine Ferienbetreuung für Kinder bis zur sechsten Klasse an.

Aufgrund der geringen Nachfrage der Vorjahre, welche die Absage der Ferienbetreuung zur Folge hatte, hat sich die Stadt Eberbach dazu entschlossen, insbesondere auf Wunsch der Elternschaft, die Betreuungszeiten von bisher sieben Stunden auf zehn Stunden pro Tag auszuweiten, um somit möglicherweise eine höhere Nachfrage zu erzielen.

In der Zeit von 4. bis 22. August wird daher montags bis freitags eine Ferienbetreuung in der Zeit von 7 Uhr bis 17 Uhr in den Räumlichkeiten des städtischen Schülerhorts, Weidenstr. 1, Eberbach, angeboten. Optional kann aber auch lediglich eine Betreuungszeit von sieben Stunden (beispielsweise von 7 bis 14 Uhr) in Anspruch genommen werden.

Der Elternbeitrag pro Kind wird bei einer Betreuungszeit von zehn Stunden auf 120 Euro pro Woche festgesetzt. Bei einer Betreuungszeit von sieben Stunden beträgt der Elternbeitrag 85 Euro pro Woche. Dieser Beitrag ist hierbei nicht kostendeckend, die Stadt Eberbach bezuschusst einen Großteil der entstehenden Kosten. Die Kinder werden unter der Anleitung von qualifiziertem Personal fachgerecht betreut, hierzu gehören Bastelarbeiten, Spiele sowie sportliche Aktivitäten. Es besteht zudem die Möglichkeit, ein Mittagessen zum Selbstkostenpreis von rund drei Euro einzunehmen.

Der Stadtverwaltung Eberbach ist durchaus bewusst, dass dieser Beitrag höher liegt, als jener der regulären Hortbetreuung. Es ist aber auch zu bedenken, dass dort während den Schultagen zumindest in der Zeit von 8.45 Uhr bis 12.05 Uhr die Betreuung der Kinder durch die Schulen gewährleistet wird und für diesen Zeitraum der Stadt Eberbach keine Betreuungskosten entstehen, welche durch einen Beitrag zum Teil gegenfinanziert werden müssten. Zudem wird die reguläre Hortbetreuung durch das Land Baden-Württemberg finanziell gefördert, was bei der freiwilligen Ferienbetreuung nicht der Fall ist. Auch wird im Zuge der höheren Belegung der regulären Hortbetreuung durch die dort gezahlten Beiträge ein höherer Kostendeckungsbeitrag erzielt, als bei der zu erwartenden geringeren Belegung während der hier angebotenen Ferienbetreuung.

Das Angebot richtet sich vorrangig an Eberbacher Grund- und Förderschulkinder (einschließlich Grundschulförder- und Diagnoseklasse) im Grundschulalter, aber auch an Kinder der Klassenstufen fünf und sechs der weiterführenden Schulen. Hierbei soll auch der Bedarf für künftige Ferienbetreuungen festgestellt werden.

Eltern, die Interesse an der Ferienbetreuung haben, werden gebeten, ihr/e Kind/er bis spätestens 31. März im Rathaus der Stadt Eberbach, Hauptamt, Patrick Koch (Tel. (06271) 87-207, Leopoldsplatz 1, 69412 Eberbach, anzumelden. Anmeldeformulare liegen in den Sekretariaten der Eberbacher Schulen bereit oder können auf der Homepage der Stadt Eberbach (s.u.) unter der Rubrik Leben/Familie/Kinderbetreuung/Ferienbetreuung 2014 heruntergeladen werden.

Anmeldungen können nur wochenweise (nicht für einzelne Tage) vorgenommen werden.
Die Betreuungsgruppe ist auf max. 25 Teilnehmer pro Woche begrenzt, entscheidend ist der Eingang der Anmeldung.

Eine Gruppe kann jedoch nur eingerichtet werden, wenn pro Woche eine gewisse Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Wenn bis zum 31. März nicht noch wesentlich mehr Anmeldungen als bisher eingehen, kann eine Ferienbetreuung im Jahr 2014 leider nicht angeboten werden.

E-Mail-Kontakt: patrick.koch@eberbach.de

Infos im Internet:
www.eberbach.de


17.03.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Lars Castellucci SPD

Straßenbau Ragucci

AK Asyl

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt