WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 21. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Am 10. Mai wird die Eberbacher Innenstadt geputzt


(Foto: Claudia Richter)

(cr) Am 10. Mai findet europaweit der Aktionstag "Let's clean up Europe" statt. Auch Eberbach will sich an dieser Aktion beteiligen. Zum Mitmachen sind alle großen und kleinen Bürgerinnen und Bürger eingeladen.

Unter dem Motto "Sauberes Eberbach" wollen Stadtverwaltung und Eberbacher Werbegemeinschaft (EWG) erstmals eine Aktion starten, bei der gemeinsam die Innenstadt unter anderem von Müll und Unkraut befreit werden soll. Heute stellte Bürgermeister Peter Reichert zusammen mit Hauptamtsleiterin Anke Steck, Kulturamtsleiter Tobias Soldner, Bauamtsleiter Steffen Koch, Siegfried Rupp von den Stadtwerken, Leander Schmitt vom Bauhof sowie dem EWG-Vorsitzenden Dietrich Müller die geplante Reinigungsaktion vor (unser Bild).

An Ergebnisse aus einem immakom-Gutachten, das im September 2009 in Angriff genommen wurde (wir berichteten) und an die Auswertung eines Projekts mit Schülern des Eberbacher Hohenstaufen-Gymnasiums erinnerte Soldner heute. Fazit damals war unter anderem, dass Müll, Unrat, verdreckte Laternenpfosten oder mit Kleber verunreinigte Verteilerkästen nicht nur von älteren Bewohnern als störend angesehen werden. Auch junge Menschen sehen ihr Umfeld lieber sauber.
Deshalb startet die Stadtverwaltung am 10. Mai eine Innenstadtreinigungs-Aktion. Helferinnen und Helfer treffen sich um 9 Uhr am Neuen Markt. Sie werden in etwa fünf von Bauhof-Mitarbeitern angeleiteten Trupps eingeteilt, erhalten ihr entsprechendes Arbeits-Outfit wie etwa Helferwesten und Handschuhe, das passende Werkzeug und können in der Innenstadt mal so richtig aufräumen. Das Aktionsgebiet erstreckt sich vom Bahnhof bis Neckarlauer, Höhe Stadthalle, Richtung Osten bis zum Blauen Hut und Richtung Norden bis zum Rosenturm und zurück zum Bahnhof. EWG-Mitglieder werden im Vorfeld 40 Mülltonnen mit dem Hinweis auf ein sauberes Eberbach in der Innenstadt verteilen, die auch von nicht an der Aktion teilnehmenden Bürgern und Gästen mit in der Innenstadt gefundenem Unrat befüllt werden dürfen.
Das Ganze wird keine trockene Baustelle werden. Für Getränke sei gesorgt, so Reichert und Soldner, außerdem werden die Helfer nach getaner Arbeit ab 13 Uhr zu einem Vesper eingeladen, das die EWG spendieren wird.

Aufgerufen zu dieser Aktion sind alle Bürgerinnen und Bürger jeden Alters, Vereine, Institutionen und Gruppen, die sich ehrenamtlich für ein sauberes Eberbach einsetzen wollen. Anmeldungen sind bis zum 30. April per Meldezettel, die in Eberbacher Geschäften und in der Tourist-Info im Rathaus ausliegen, oder per Mail (s.u.) möglich und wegen der Arbeitsvorbereitung erwünscht. Freiwillige Arbeitskräfte können aber auch am 10. Mai um 9 Uhr am Neuen Markt erscheinen und einfach mit anpacken. Man könne, so Koch, spontan reagieren und die Anwesenden in die bestehenden Trupps einteilen. Neben den "Müllsammlern" werden Personen gesucht, die beispielsweise bei Bedarf Sand zwischen Pflastersteine einkehren können oder den "Kleberesteentferner-Trupp" unterstützen möchten und Schilder, Stromkästen und Laternenpfähle reinigen wollen.

Die Aktion findet bei jedem Wetter statt. Weitere Infos gibt es telefonisch unter (06271) 87241 oder auf der Homepage der Stadt unter dem Button "Helfen Sie mit".

E-Mail-Kontakt: sauberes@eberbach.de

Infos im Internet:
www.eberbach.de


10.04.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Lars Castellucci SPD

Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt