WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 21. Juli 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Krimi und Musik auf Kurpfälzisch


(Fotos: Claudia Richter)

(cr) Arnim Töpel - Kabarettist, Musiker und Buchautor - war vorgestern in der Buchhandlung Greif in Eberbach zu Gast. Er las aus seinem Krimi und sang Lieder aus seinem Mundartprogramm.

Mit Töpel präsentierte die Geschäftsführerin Martina Greif-Trussina wieder einmal einen Gast, der im gesamten deutschsprachigen Raum bekannt ist. Ob der in Heidelberg geborene Kabarettist allerdings überall wirklich verstanden wird, sei dahin gestellt. Denn Töpel gibt seine Songs und sein Programm größtenteils in kurpfälzischer Mundart wieder. Seine Eberbacher Gäste hatten auf jeden Fall keine nennenswerten Schwierigkeiten, die Geschichte um den "Kommissar Günda" und dessen hochdeutsch sprechenden Assistent Fritjof Freese aus dem Kurpfälzer Mundart-Krimi "De Schorle-Peda" zu verstehen. Zwischen Textpassagen aus dem Buch gab Töpel auch einige seiner Lieder zum Besten, so beispielsweise seinen Kurpfalz-Hit "Hallole, isch bins, de Günda", den er anfangs der 1990er Jahre bereits einmal live in Eberbach gesungen hat.

Im Anschluss an die musikalische Lesung signierte der Autor Bücher und nahm sich außerdem Zeit für Gespräche mit seinen Fans, die teilweise aus Heidelberg nach Eberbach gekommen waren.

12.04.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

THW

Moden Müller