WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 21. Juli 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Rund 30 Vorhaben angedacht und in Planung


In der Rolle lebendiger Litfass-Säulen machten Hiltrud Geyer und Markus Fabian von der Ehrenamtsagentur und Servicestelle Sport des Odenwaldkreises auf dem Pferdemarkt in Beerfelden Werbung für den Projekttag. (Foto: privat)

(bro) (owk/bw) Der für den 27. September geplante Projekttag „Freiwillig in der Oberzent“ nimmt Gestalt an. Wie die Ehrenamtsagentur (EA) und Servicestelle Sport des Odenwaldkreises als Ideengeber mitteilt, sind schon rund 30 verschiedene Unternehmungen geplant, mit denen der Gedanke in die Tat umgesetzt werden soll, einen Tag im südlichen Odenwaldkreis ehrenamtliche Arbeit zu leisten.

Von der Resonanz des ehrgeizigen Vorhabens überzeugt sind die EA-Mitarbeiter, die vor Ort beim Pferdemarkt-Montag am 14. Juli in Beerfelden als lebendige Litfass-Säulen unter dem Motto „Gutes tun für einen Tag“ Werbung für die Aktion betrieben. Sie trotzten dabei manchem heftigen Regenschauer und verteilten Quiz-Fragebögen zum Freiwilligentag, um das Publikums neugierig zu machen.

Nach wie vor können sich alle Familien, Gruppen, Vereine und Unternehmen in Beerfelden, Hesseneck, Rothenberg und Sensbachtal für ihre Region einsetzen, indem sie sich zur gleichen Zeit am 27. September (von 10 bis 16 Uhr) in unterschiedlichen gemeinnützigen Projekten engagieren. Alles was innerhalb dieses Zeitraums sinnvoll erscheint, kann hilfreich zur Aktion beitragen.

Die angedachten Tätigkeiten folgen originellen Leitsprüchen wie „Ein Brunnen für gekrönte Häupter“ für eine Reinigung des Königsbrunnens (Ortsbeirat Hetzbach). Vorgesehen sind der Bau von Ruhebänken und Sitzgruppen nach der Vorstellung „Hier hätte auch der Raubacher Jockel eine Pause eingelegt“ (Dorfgemeinschaft Airlenbach), der Bau von Nistkästen für Fledermäuse, Meisen oder Gartenrotschwanz (Vogelschutzverein Beerfelden) sowie das Anlegen eines Garten an der Oberzentschule (Die Laubenpieper).

Seit dem 14. Juli notiert eine Internetseite (s.u.) alle geplanten Projekte.

Zur Organisation und Ausgestaltung des Tages „Freiwillig in der Oberzent“ werden gern Sach- oder Geldspenden (Konto: Volksbank, IBAN DE54 5086 3513 0200 0300 15) angenommen.

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei der Ehrenamtsagentur und Servicestelle Sport des Odenwaldkreises unter der Rufnummer (06062) 701581.

E-Mail-Kontakt: ehrenamt@odenwaldkreis.de

Infos im Internet:
www.freiwillig-in-der-oberzent.de


17.07.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Palestra Fitness

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

AK Asyl

Moden Müller