WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 19. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Simon Buchmüller wird mit Geldbetrag gefördert


Simon Buchmüller am Schlagzeug. (Foto: privat)

(hr) (du) Gestern Abend wurde im Rahmen der Premiere des Konzerts "Mass of the Children" in der evangelischen Michaelskirche der Norbert-Köhler-Musikpreis 2014 verliehen.

Stiftungsvorstand Wolfgang Köhler erläuterte den anwesenden Gästen die Idee des Musikpreises. Die Spannung stieg, während Dieter Uhrig als stellvertretender Vorstand der Stiftung in kleinen Schritten dem überraschten Preisträger die Entscheidung offenlegte. In Form einer Urkunde übergab er den Norbert-Köhler-Musikpreis an den 17-jährigen Simon Buchmüller, der damit 1.000 Euro zum Ausbau seiner tontechnischen Gerätschaften erhält.

Simon Buchmüller begann 2009 an der Musikschule, in einem Schnupperkurs Schlagzeug zu lernen. Bernhard Sperrfechter holte ihn sofort in sein Ensemble. Seit dieser Zeit spielte er in mehreren Ensembles der Musikschule (Drumset, Percussion-,Rock/Pop-Ensembles, Big Band), in Ensembles des Hohenstaufen-Gymnasiums (HSG), in seiner privaten Band „Vortane“, und nicht zuletzt singt er im Jugendchor „Voices of Heaven“. Auch der E- Bass hat es ihm angetan.

Aber seine allerliebsten Instrumente sind Mischpulte, Lautsprecherboxen, Scheinwerfer und Kabel. Mit viel Engagement und Herzblut organisiert und sorgt er federführend für den guten Ton und für die entsprechende Ausleuchtung auf den Bühnen des HSG, bei Konzerten der Schulen und Kirchen. Auch gestern Abend war er nicht nur als Sänger bei „Voices of Heaven“ aktiv, sondern auch für die angenehme Beleuchtung verantwortlich.

Alle seine Lehrer befürworteten ausnahmslos die Wahl der Preisträgers: „Wenn es einer verdient hat, dann Simon“, war die gemeinsame Aussage.

Die Idee eines Musikpreises für Jugendliche aus oder um Eberbach wurde nach dem plötzlichen Tod von Norbert Köhler im Jahr 2000 (wir berichteten) von seinem Bruder Wolfgang geboren. Zusammen mit seiner Familie und einigen von Norberts Freunden gründete er den Norbert-Köhler-Musikpreis als Unterstiftung der Bürgerstiftung Eberbach. Im Gegensatz zum Kulturpreis der Bürgerstiftung, der bereits erfolgreiche junge Künstler ehrt, hat der Norbert-Köhler-Musikpreis das Ziel, junge Menschen mit besonderer musikalischer Begabung zu fördern und zu unterstützen.

Infos im Internet:
www.musikpreis-eberbach.de


09.11.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Straßenbau Ragucci

THW

Autohaus Ebert

Pächtersuche