WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 18. September 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Eine unglückliche Niederlage

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(bro) (ww) Eine unglückliche Niederlage mussten gestern die Fußballer der SG Rockenau im letzten Heimspiel gegen SPG Dilsberg/Bammental 2 hinnehmen.

In der ersten Hälfte versäumte es die SGR, durch etliche große Torchancen in Führung zu gehen (14. Minute Nils Wettig, 16. Minute Klaus Singleton). Anders der Gast: Er nutzte die erste Gelegenheit in der 17. Minute durch Daniel Flick zur 1:0 Führung. Rockenau ließ sich nicht beirren und spielte druckvoll weiter. Die nächste Chance zum Ausgleich vereitelte der gute Torspieler der SPG. Auch eine Doppelchance, zuerst Robin Menges, dann Marc Ross, konnte nicht im Tor des Gastes vollendet werden.

Die SGR hatte sich für die zweite Halbzeit viel vorgenommen. Aber schon in der 54. Minute schlug ein Fernschuss durch Björn Lipschitz unhaltbar im SG-Tor ein. Als in der 63. Minute durch ein Eigentor von Vincent Egner der 1:2-Anschlusstreffer fiel, keimte bei der Heimelf noch einmal Hoffnung auf, und sie setzte ihr druckvolles Spiel fort. Aber ein individueller Fehler in der SG-Abwehr ermöglichte Lenard Klingmann (68. Minute), zum 1:3 einzunetzen. Nun spielte der Gast das Spiel locker zu Ende, erzielte durch Daniel Flick in der 78. Minute das 4:1. Dem eingewechselte Torben Menges gelang nur noch in das 2:4 (88. Minute).

18.11.19

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Rechtsanwälte Dexheimer

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL