WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 27. Mai 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Aus Klopapier-Challenge wurde Benefizaktion


(Foto: privat)

(cr) Der Eberbacher Sport Club 2019 (ESC) wurde im Internet für eine “Klopapier-Challenge” nominiert. Statt einfach mitzumachen und mit einer Toilettenpapierrolle zu jonglieren, sammelten Vereinsmitglieder Geld für einen guten Zweck.

Nie wirkte Toilettenpapier so wertvoll wie in Zeiten der Corona-Krise. Zeitweise war das edle Papier komplett aus den Regalen verschwunden und sorgte für Streit unter Kundinnen und Kunden. Allerdings beflügelte die Klopapierknappheit die Fantasie der Menschen. Neben etlichen Spaßvideos und Songs zur “Klopapier-Manie” (einer davon sogar aus Eberbach), entstanden auch Online-Spiele wie beispielsweise die aktuelle “Klopapier-Challenge”. Aktuell dürfen Spieler von Fußballvereinen nicht auf die Sportplätze. Um kameradschaftlich in Kontakt zu bleiben, fordern sich Vereine gegenseitig auf, mit Klopapierrollen zu jonglieren und von der Aktion einen Clip ins Netz zu stellen.

In Eberbach wurde der ESC als Verein und die 2. Mannschaft von den Vereinen FC Mosbach 1951 e.V. und SC Weisbach & FANS nominiert. So wirklich prickelnd fanden die Eberbacher Fußballer diese Challenge nicht. Dennoch habe man sich überlegt, wie man mit den Nominierungen umgehen könne, so Patrick Grimm, Trainer der 2. ESC-Mannschaft. Gemeinsam mit Jan Hammann wurde die Idee umgesetzt, unter den Spielern Spenden für das Kindertumorzentrum Heidelberg zu sammeln. Über die Spendenbereitschaft im allgemeinen, aber auch von Jugendlichen, die von ihrem Taschengeld spendeten, zeigte sich Grimm beeindruckt. Der Vorstand des Vereins stehe hinter dieser Aktion, freute sich der Organisator, und so kamen weitere Geldspenden von Vorstandsmitgliedern und anderen Funktionären.

Das Ergebnis der Nichtteilnahme an der Klopapier-Challenge kann sich sehen lassen: Grimm und Hammann (auf unserem Bild v.l.) können eine Spende von 1.400 Euro an das Kindertumorzentrum übergeben.

Infos im Internet:
www.eberbacher-sc.de


28.04.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

THW

VHS