WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 06. Juli 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Filme und Kultur gemeinsam im Fahrzeug genießen

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.

(Quelle: eberbach.de)

(cr) Vom 20. bis 28. Mai veranstaltet die Stadt Eberbach auf dem Festplatz in der Au eine “Autokino Plus” mit Filmvorführungen und anderen Kultur-Events.

Das Programm für die ersten Tage wurde heute bekannt gegeben (unser Bild). Neben Filmen gibt es auch Live-Musik, Comedy und eine kirchliche Veranstaltung. Aufgrund der Corona-Pandemie gelten strenge Hygiene- und Sicherheitsregeln.

Tickets für die Veranstaltungen gibt es nur online auf der Homepage der Stadt Eberbach. Sie werden bei der Einfahrt auf das Gelände durch das geschlossene Autofenster gescannt. Die Preise sind nach Personenzahl im Auto gestaffelt (maximal fünf Personen je Auto), wobei pro Fahrzeug ein Mindestpreis für zwei Personen zu zahlen ist, auch wenn nur eine Person im Auto sitzt. In einem Auto dürfen Personen aus maximal zwei Haushalten sitzen. Die Stellplätze werden zugewiesen. Die maximale Fahrzeughöhe wird mit 2,10 m angegeben. Der Ton kann per UKW-Frequenz im Autoradio empfangen werden. Die Fahrzeuge dürfen nur für den Gang zur Toilette verlassen werden. Es wird ein Toilettenwagen gestellt, der aber nur in dringenden Fällen aufgesucht werden darf und nur von maximal zwei Personen gleichzeitig. Speisen und Getränke werden vor Ort nicht angeboten, können aber mitgebracht werden. Bezüglich der Altersfreigabe der gezeigten Filme gilt laut Verwaltung, dass Kinder ab 6 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen auch FSK-12-Filme sehen können. Einlass ist immer 45 Minuten vor Beginn.

Das Gesundheitsamt Heidelberg hat heute bekanntgegeben, dass die Zahl der “aktiven”, also aktuell ansteckenden, bekannten Infizierten im Rhein-Neckar-Kreis auf 73 gesunken ist. Das entspricht durchschnittlich etwa einer Infektion je 7.500 Einwohnern. Gestern wurde bekannt, dass in Eberbach aktuell keine aktive Infektion mehr feststellbar ist, in Schönbrunn noch eine. Aufgrund der niedrigen Fallzahlen will das Gesundheitsamt die Meldungen je Kommune nur noch mittwochs und samstags veröffentlichen.

Infos im Internet:
www.eberbach.de


12.05.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

THW

Werben im EBERBACH-CHANNEL