WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 10. August 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Ausklang-Andacht mit den Heebie-Jeebies


(Foto: Stefan Pahl)

(bro) (as) Dass sich Melancholie und Lebensfreude gegenseitig nicht ausschließen, beweisen die Musiker des Ensembles "Heebie-Jeebies" am 8. Juli um 20.44 Uhr in der Hirschhorner Klosterkirche.

Viele der Songs des Abends entsprechen in ihrer Charakteristik dem englischen Begriff „mellow“, was so viel bedeutet wie „sanft“. Sie erzählen Geschichten von Sehnsucht und Liebe zum Leben. Das kann seinen Ausdruck in der Melancholie finden, aber auch in einer Musik voller Leben und hintersinnigem Humor. Die "Heebie-Jeebies" haben die gesamte irische Bandbreite zu bieten. Auf dem Programm stehen melancholische Songs wie "The Last Rose of Summer" ebenso wie schnelle Jiggs und Reals.

Das Ensemble "Heebie-Jeebie" hat sich nicht grundlos gefunden. Es begann mit einem Projekt der Musikschule Hirschhorn, dessen Ziel es war, Schüler im Ensemble für irische Musik zu begeistern. Das gelang auf Anhieb und schnell war die Verbindung zu der Irish Folkgruppe "Heebie-Jeebies" hergestellt. Mit ihren Stimmen und Instrumenten bieten die Musiker einen durchaus repräsentativen Querschnitt der irischen Musik. Neben dem Gesang sind Violine, Querflöte, Harfe und die typische irische Trommel, Bodhran, vertreten. Es singen und spielen Martin Müller, Tina Czemmel - Zink, Franz Lechner, Michael Pascuzzi, Matilda Zipp, Antonia Lechner, Greta Böing, Johannes Krahl und Christina Lechner. Die Lesungen zwischen den Musikstücken trägt Marlis Flachs vor.

Wie alle Ausklang-Andachten in 2020 wird auch dieser Abend unter strengen Corona-Auflagen durchgeführt. Die Gäste werden gebeten, beim Eintreten und Verlassen der Klosterkirchen ihren Mundschutz zu tragen. Während des Konzerts ist es erlaubt, den Mundschutz abzunehmen. Die Besucher werden in den Bänken mit dem erforderlichen Abstand auf nummerierten Plätzen sitzen.

Besucher, die aufgrund der limitierten Platzzahl in der Klosterkirche keinen Platz mehr finden, sind eingeladen in den Innenhof des Klosters, wo das Konzert im Live-Stream übertragen wird. Bei schlechtem Wetter wird die Übertragung in den Kapitelsaal verlegt.

Auch allen Daheimgebliebenen bietet der Förderverein Klosterkirche eine Möglichkeit zum Zuhören. Dank dem Kortelshütter Mike Müller wird der Livestream auf YouTube übertragen (Link s. u.).

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Infos im Internet:
www.ceol.studio


30.06.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Stellenangebot Eberbach