WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Stellenangebot

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 16. Januar 2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Stundenlang Unterbrechungen und Schwankungen - Ursache unbekannt

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(cr) Am gestrigen Vormittag kam es in einigen Bereichen Eberbachs zu Stromausfällen. Die Stromversorgung ist laut Stadtwerke inzwischen stabil, nach der Ursache wird noch gesucht.

Um 8.52 Uhr am Dienstagmorgen sei der erste Stromausfall in Eberbach, Nähe Neckarbrücke, festgestellt worden, teilten Mitarbeiter der Stadtwerke Eberbach (SWE) auf Anfrage mit. Ohne Strom waren daraufhin Haushalte unter anderem in Rockenau, Pleutersbach und Neckarwimmersbach. Auch Menschen in der Innenstadt und in Eberbach-Nord beklagten sich über Energielücken - mal kurzfristig, mal länger andauernd.
Notstromaggregate sprangen an, z.B. in der Tiefgarage am Leopoldsplatz und in der GRN-Klinik am Scheuerberg. Auch über Schwankungen beim Mobilfunk wurde berichtet, die vermutlich auf Stromausfälle an einzelnen Sendestationen zurückgingen.
Bis kurz vor 11 Uhr habe man Folgefehler im Netz feststellen müssen. “Seit 13 Uhr ist das Stromnetz stabil” so die erfreuliche Nachricht der Stadtwerke gestern am späten Nachmittag.

Weshalb es zu den Ausfällen kam, sei noch nicht bekannt. Es liege aber in diesem Fall nicht an Beschädigungen von Leitungen durch Baumaßnahmen, versicherte das SWE-Team.

22.07.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bestattungshilfe Wuscher

Theodor-Frey-Schule

Stellenangebot

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Windowshopping