WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Stellenangebot

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 16. Januar 2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Verpuffung während der Fahrt auf dem Neckar

Es freut uns, dass Sie zu diesem Artikel eine Meinung abgeben möchten.

Bitte geben Sie zunächst Ihren Namen (frei wählbar) und Ihre eMail-Adresse an. Ihre eMail-Adresse ist für andere Nutzer nicht sichtbar. Wir benötigen sie, um Ihnen einen Bestätigungslink für die Aktivierung Ihres Beitrags zu schicken. Der Beitrag kann nur veröffentlicht werden, wenn Sie unten auch eine Wohnortangabe auswählen.

ACHTUNG: Meinungen können derzeit nicht mit E-Mail-Konten des Anbieters "T-Online" abgegeben werden, da T-Online unsere Bestätigungsmails nicht zustellt. Wir empfehlen, Mailkonten anderer Anbieter zu verwenden.
Name:
eMail-Adresse:
Bitte geben Sie hier eine Meinung zu dem Artikel ein*:

*Bitte nur sachlich und möglichst kurz abgefasste Meinungen zum Thema des Artikels veröffentlichen. Unzulässig sind Aufrufe zu illegalen Handlungen, volksverhetzende Äußerungen, persönliche Beleidigungen, Verunglimpfungen, Verletzungen der Privatsphäre von Personen, unkommentiert aus anderen Quellen wiedergegebene Texte sowie Werbebotschaften.
Wohnort (muss unbedingt ausgewählt werden):

(Foto: Büsra Isik)

(hr) Zwei Verletzte forderte heute Abend ein Unfall mit einem Jet-Ski auf dem Neckar zwischen Hirschhorn und Neckarsteinach-Neckarhausen.

Der Eigentümer des Geräts startete gegen 20.45 Uhr mit seiner neunjährigen Tochter zu einer Überprüfungsfahrt auf dem Fluss. Dabei durchfuhren sie einen Teppich mit Treibgut, worauf der Motor ausging. Jegliche Versuche, den Motor wieder zu starten, scheiterten. Aus bislang unbekannten Gründen kam es im weiteren Verlauf kurz nach 21 Uhr zu einer Verpuffung am Jet-Ski. Der Vater und seine Tochter wurden ins Wasser geschleudert, konnten aber aufgrund der getragenen Rettungswesten aus eigener Kraft ans Ufer schwimmen. Der Jet-Ski geriet in Brand und wurde bis auf den Fahrzeugboden und Reste des Motors komplett zerstört. Der Vater wurde schwer verletzt, die Tochter erlitt einen Schock und wurde zur Beobachtung in eine Klinik gebracht.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Hirschhorn und Neckarsteinach, die DLRG Hirschhorn, die Wasserschutzpolizei sowie Einsatzkräfte der Polizeireviere Neckargemünd und Wald-Michelbach. Die Ermittlungen der Wasserschutzpolizeistation Heidelberg zur Ursache dauern an.

29.07.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Stellenangebot

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Windowshopping